Start Kontakt Sitemap

3. Wie wird der Jahresüberschuss verwendet?

Der Überschuss im Jahr 2013 ist die positive Folge der guten wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland. Es ist eine große Verantwortung, die vorhandenen Mittel den richtigen Zwecken zuzuführen, denn das Erzbistum schafft und unterhält eine große Menge von Angeboten und Hilfen. Dazu gehört es auch, vorausschauend zu agieren. Denn in wenigen Jahren wird die Situation aufgrund der demografischen Entwicklung anders sein. Deshalb plant das Erzbistum vorsichtig. Wenn Überschüsse anfallen, werden sie für Investitionen und zur Vorsorge genutzt, unter anderem für Kindergärten und Schulen, die ausgebaut, modernisiert und damit zukunftsfähig gemacht werden.

Zurück

Finanzbericht 2013 (PDF)