Start Kontakt Sitemap

Schwestern vom armen Kinde Jesus

Entstehung und Aufgabe
Am 02. Februar 1844 gründete Clara Fey die Kongregation der Schwestern vom armen Kinde Jesus. Anstoß dazu waren die sozialen Probleme als Folge der Industrialisierung in ihrer Heimatstadt Aachen, vor allem das Elend der unbeheimateten Kinder, der sie seit 1837 mit einer privat gegründeten Betreuungsinitiative zu begegnen versuchte. Sie bemühte sich mit ihren Gefährtinnen, diesen Kindern Unterricht, Erziehung und ein Zuhause zu geben. Viele junge Frauen schlossen sich in dem folgenden Jahren dieser Gemeinschaft an, so dass sich eine religiöse Gemeinschaft entwickelte, die den Dienst am hilfsbedürftigen Kind und an Jugendlichen als ihre soziale Aufgabe ansah und sich bald über Europa und nach Amerika verbreitete. Die sog. Maigesetze zwangen im preußischen Kulturkampf 23 Häuser zur Aufgabe; das Mutterhaus wurde nach Simpelveld/Niederlande verlegt. 1887 wuchsen wieder erste Tätigkeiten der Schwestern auf deutschem Boden wie z.B. im Waisenhaus in Neuss. Einsatzgebiete
Heute arbeiten die Schwestern in drei Erdteilen und 12 Ländern und setzen sich hauptsächlich da ein, wo Kinder und Jugendliche Hilfe brauchen. Sie arbeiten
  • in Kindergärten, Kinderheimen, Schulen, Internaten und Halbinternaten
  • in Pfarreien als Katechetinnen, als Exerzitienleiterinnen und geistliche Begleiterinnen
  • als Krankenschwestern und Ärztinnen
Lebensform
Zur besseren Erfüllung ihres Auftrages, Christus zu verkünden und den Menschen zu dienen, leben die Schwestern in Gemeinschaft. Als Gemeinschaft von Frauen versuchen wir, das Evangelium zu leben. Gemäß dem Leitwort unserer Gründerin "Bleibt in Mir" (Joh 15) wollen wir aus einer lebendigen Gottesbeziehung leben und uns bemühen, unseren Mitmenschen - speziell Kindern und Jugendlichen - in leiblicher oder seelischer, moralischer oder religiöser Not beizustehen.

Kontaktadressen:Generalat 
Jakobstraße 19
52064 AachenTel.: 0241/99 023 700
Fax: 0241/99 023 702  

Deutsche Region
Michaelsbergstr. 38 u. 40
52066 Aachen (Burtscheid)
Tel.: 0241/60 82 05-0
Fax: 0241/60 35 39
E-Mail: sr.beate-maria@vakj.de

Niederlassungen im Erzbistum  Köln:
Kloster St. Andreas 
Andreasstr. 3 
53179 Bonn-Bad Godesberg (Rüngsdorf) 
Tel.: 0228/364092 
E-Mail: theodora.maria@manete-in-me.org

Kloster Marienberg
Glockhammer 58
41460 Neuss
Tel.: 02131/15290-0