Start Kontakt Sitemap

Barmherzige Schwestern nach der Regel des hl. Augustinus

Augustinerinnen

Die Ordensgemeinschaft wurde als sog. Tochtergründung der Cellitinnen nach der Regel des Hl. Augustinus aus Düsseldorf errichtet: zwei Schwestern wurden im Jahr 1844 nach Neuss entsandt, und Mutter Johanna Etienne entschied sich 1846, eine selbständige Ordensgemeinschaft mit dem neuen Namen zu gründen. 1851 erhielten die Schwestern die bischöfliche Approbation, 1852 wurde die Ordensgemeinschaft juristisch anerkannt. Von Anfang an nahmen sich die Schwestern der Kranken, der psychisch Kranken und der Kinder an.

 

Heute unterhalten wir:

  • zwei psychiatrische Krankenhäuser
  • ein Allgemein-Krankenhaus
  • fünf Altenheime

Weiterhin fühlen wir uns verantwortlich für unsere beiden Missionsstationen in Burundi; wir sorgen für den Erhalt der Bauten. Mehrere Schwestern sind tätig in Seelsorgbereichen in Krankenhäusern und Pfarreien.

Seit vier Jahren haben wir Schwestern uns der Hospizarbeit angenommen, hier am Mutterhaus im "Augustinus Hospiz". Seit vielen Jahren finden an Wochenenden Treffen mit Jugendlichen statt.


Kontaktadresse:

Mutterhaus
Kloster Immaculata
mit Altenheim und Augustinus-Hospiz
Augustinusstr. 46
41464 Neuss
Tel.: 02131/9168-68

Fax: 02131/9168-107
E-Mail: mutterhaus@neusser-augustinerinnen.de

 

Niederlassungen:  

Altenheim und Augustinus-Hospiz (mit Mutterhaus)
Augustinusstr. 46
41464 Neuss
Tel.: 02131/9168-0 
Tel.: 02131/129544 (Hospiz)   
Fax: 02131/9168-68(Altenheim)

Johanna-Etienne-Krankenhaus gGmbH
Am Hasenberg 46
41462 Neuss
Tel.: 02131/5295-00 
Fax: 02131/5295-9059

St. Josef-Krankenhaus gGmbH
Nordkanalallee 99
41464 Neuss
Tel.: 02131/5292-01  
Fax: 02131/105-100

Seniorenpflegeheim St. Josef-Haus
Schützenstr. 217-219
42659 Solingen (Krahenhöhe)
Tel.: 0212/38350-0 
Fax: 0212/38350-38