Start Kontakt Sitemap

Wappen - Weihbischof Manfred Melzer

Im Bischofswappen von Weihbischof Manfred Melzer ist der Wappenschild des Erzbistums Köln (weiß, eigentlich silber, mit schwarzem Kreuz) mit einem blauen Mittelschild belegt. Dieser zeigt einen goldenen Anker mit den griechischen Buchstaben Alpha und Omega; sie stehen in der christlichen Symbolsprache für Anfang und Ende und verweisen auf das anfangs- und endlose Wesen Christi.

 

Der Anker erinnert zum einen an die Geburtsstadt Melzers Solingen, die ebenfalls einen Anker in ihrem Wappen trägt, und zum anderen symbolisch an den christlichen (Auferstehungs-)Glauben als eine der drei göttlichen Tugenden - neben Hoffnung und Liebe.

 

Der Wappenschild steht vor einem goldenen Kreuz und wird umrahmt von dem grünen Prälatenhut, von dessen grünen Schnüren beiderseits sechs Quasten herabfallen.

Wappenspruch

Der lateinische Wappenspruch "Diligendo Deum cognoscere" bedeutet übersetzt "Durch Lieben Gott erkennen" und gibt sinngemäß einen zentralen Gedanken des großen Kirchenvaters Augustinus aus dem 4. Jahrhundert wieder.