Start Kontakt Sitemap

Einen bleibenden Lebensschatz weitergeben

Buch zur Stiftungs-Ausstellung zeigt vielseitiges Engagement von Stifterinnen und Stiftern

"Wer eine Stiftung gründet, schafft damit einen nachhaltigen Wert fürs Leben. Er möchte einen bleibenden Lebensschatz weitergeben," schreibt Generalvikar Dr. Dominik Meiering im Vorwort des Buches.

 

Mit diesem Buch erhalten Sie Einblick in die Vielfalt der kirchlichen Stiftungen des Erzbistums Köln. Das Buch zeigt wie Stiftungen wirken. Damit wird Stiften konkret, verstehbar,  erlebbar. Über 50 Stiftungen und 11 Förderprojekte mit den dahinter stehenden Lebensgeschichten lernt man auf 156 Seiten kennen.  "Heute haben Stifterinnen und Stifter Freude daran, sich zu Lebzeiten aktiv in die Stiftungsarbeit einzubringen", sagt Elke Böhme-Barz vom Stiftungszentrum des Erzbistums.

 

Stifterinnen und Stifter übernehmen Verantwortung


Ein Stifter oder eine Stifterin übernimmt aus seiner Biographie, aus seiner Lebenseinstellung heraus eine Verantwortung. Kirchliche Stiftungen haben dabei die älteste Tradition. Bis heute prägen und gestalten sie das Bild von Kirche und Gesellschaft. So zeigen sie die Vielfältigkeit der Wege auf, mit denen Gott Menschen zu einem Engagement bewegt.

 

Begleiten Sie uns durch die Vielfalt der Stifterlandschaft im Erzbistum Köln. Viel Freude bei dieser Entdeckungsreise!

 

Bestellen Sie heute noch das Buch kostenlos oder lesen Sie es in angehängter Datei.