Start Kontakt Sitemap

Auslagerung der Haus- und Mietverwaltung

Wichtigstes Ziel ist die Bereitstellung einer professionellen Rundumversorgung der Haus- und Mietverwaltung durch spezialisierte, externe Dienstleister für die Mietobjekte der Gemeinden. Die Betreuung und Abrechnung der Mietobjekte in den Gemeinden wird ab Mitte 2017 nicht mehr aus den Rendanturen erfolgen. Kirchenvorstände werden wirksam von den vielfältigen, aufwendigen und zum Teil sehr komplexen Aufgaben entlastet.

 

Download: FAQs zu diesem Thema - Kurzinformationen (PDF)

 

Detaillierte Informationen und Arbeitshilfen

 

Zuletzt aktualisiert: 15. Juni 2016

FAQs: Auslagerung Haus- und Mietverwaltung