Start Kontakt Sitemap

04. Wie unterstützt das Generalvikariat die Kirchenvorstände bei der Umstellung?

Für die Kirchenvorstände sowie für die Rendanturen wurde ein umfangreicher Katalog an Unterlagen erarbeitet, der größtenteils online zur Verfügung steht. (> Link zum Dokumentencenter). Dieser umfasst Leitfäden, Arbeitshilfen, Muster-Ausschreibungsunterlagen und Musterverträge und wird nach Bedarf ergänzt:

  • Leitfäden zur Ausschreibung und zur Auswahl der passenden Dienstleister
  • Arbeitshilfen in Form von Checklisten mit Übersichten über die zu erledigenden Aufgaben, z.B. die Übergabe von Grundrissen, die Formulierung von Kriterien zur Mieterauswahl, die Erteilung einer Verwaltervollmacht etc.
  • Arbeitshilfen in Form von Objektsteckbriefen zur Zusammenfassung der wichtigsten Daten eines Gebäudes als Übersicht, z.B. zur Einholung von Angeboten und Einleitung der Ausschreibungen
  • Vergaberegeln und Vorschläge für mögliche Vergabekriterien als Unterstützung beim Ausschreibungsverfahren
  • Muster-Ausschreibungsunterlagen für die Angebotseinholung bei verschiedenen Dienstleistern
  • Mustervertrage als Beispiel für eine mögliche Ausgestaltung des Vertrages zwischen der Kirchengemeinde und dem externen Dienstleister
  • Darüber hinaus wurden mit der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH, Köln, und der Rheinwohnungsbau GmbH, Düsseldorf, entsprechende Verwaltungsverträge abgestimmt, die die Kirchengemeinden bei diesen Hausverwaltungen ohne separates Auswahlverfahren bzw. Vertragsverhandlungen abschließen können.
  • Nicht zuletzt unterstützt das Projektbüro bei einem Angebotsvergleich.

Das Projektbüro erreichen Sie jeweils dienstags und donnerstags von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr unter 0221 1642 2285 oder unter neue-wege@erzbistum-koeln.de.

Zurück