Start Kontakt Sitemap

11. Wann bekommen alle Seelsorgebereiche im Erzbistum eine Verwaltungsleitung?

Pro Jahr können durch das Erzbistum maximal 40 neue Verwaltungsleitungen eingestellt und qualifiziert werden. Bis zum Jahr 2020 sollen alle leitenden Pfarrer die Unterstützung durch eine Verwaltungsleitung in Anspruch nehmen können.

 

Bei der Auswahl der Seelsorgebereiche werden in diesem Jahr vorrangig die Seelsorgebereiche mit einer Einstellung berücksichtigt, die aktuell Kooperationen eingehen und größere pastorale Räume schaffen. Ebenfalls zeitnah werden Stellen in den Seelsorgebereichen von Stadt und Kreisdechanten besetzt, sofern diese dies wünschen. Daneben spielen regionale Aspekte eine Rolle.

 

Die Auswahl der Reihenfolge der Seelsorgebereiche, die in den kommenden Jahren eine Verwaltungsleitung bekommen, erfolgt gemeinschaftlich durch die leitenden Pfarrer.

Zurück