Start Kontakt Sitemap

Familie und Haushalt

Bildungsangebote der kath. Erwachsenen- und Familienbildung sollen Frauen und Männer zur Führung eines Haushalts und Gestaltung des häuslichen Lebensraums befähigen. Hierzu sind theoretische wie praktische Kompetenzen erforderlich, für dren Erwerb in den Einrichtungen der kath. Erwachsenen- und Familienbildung durch eine entsprechende Ausstattung die notwendigen Lernbedingungen vorgehalten werden.


Ein Schwerpunkt liegt auf dem verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Schöpfung. Darüber hinaus steht der Haushalt für den Lebensraum der Familie, in dem alle Familienmitglieder Beheimatung und unbedingte Annahme erfahren. Dieser Raum des Zusammenlebens ist der elementare Lernort zur Entwicklung sozialer Kompetenzen.


Bildungsangebote der kath. Erwachsenen- und Familienbildung sollen Frauen und Männer darin unterstützten, allen Familienmitgliedern ein Zuhause zu bieten, in dem das natürliche Bedürfnis nach Gestaltung des eigenen wie des gemeinsamen Lebens sinnenfällig zum Ausdruck kommt.

Veranstaltungsbeispiele:

  • Leben Sie schon oder organisieren Sie noch? - Ein Haushalts-Survival-Kurs
  • Von Bratkartoffeln zu Bic-Mäc - Generationen kochen miteinander
  • Haushalten mit Energie - so sparen Sie Geld

 

Siehe auch:

Miteinander essen, Ernährungserziehung als Aufgabe der Familienpolitik - online

Astrid Gilles-Bacciu

Familienbildung T 0221 1642 1684 F 0221 1642 1417

Michaela Renkel

Familienbildung T 0221 1642 1143 F 0221 1642 1417