Start Kontakt Sitemap

Hochschulgemeinden

Die Hochschulseelsorge und institutionelle Präsenz der Kirche an den Hochschulstandorten wird im Wesentlichen durch die vier Hochschulgemeinden und im Besonderen durch die Mentorate gewährleistet.

Im Unterschied zum umfassenden Begriff der Hochschulpastoral geht es in der Hochschulseelsorge vorrangig darum, Hochschulangehörigen in ihren spezifischen Lebenssituationen – konkret in Wort und zuerst meistens in der liebenden Tat – beizustehen.

Hochschulseelsorge findet im Erzbistum an den fünf Hochschulstandorten Bonn-Rhein-Sieg, Düsseldorf, Gummersbach, Köln und Wuppertal sowie an weiteren Hochschulen in den Regionen statt. Die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich an Universitäten, Musik-, Kunst-, Sport- und Medien-Hochschulen sowie an den Universitäten für angewandte Wissenschaften.

Die Dienste der Hochschulgemeinden verwirklichen sich in unterschiedlichen Bereichen:

 

• Gottesdienst, Verkündigung, Geistliches Leben und Sakramentenspendung
• Diakonie, Caritas u. begleitende Seelsorge mit den Schwerpunkten Ausländerarbeit
sowie Begleitung/Beratung/Caritative Hilfe für in Not geratene Studierende
• Dialog von Kirche und Universität, Glaube und Wissenschaft
• Kultur und Begegnung
• Präsenz der Kirche vor Ort – Missionarische Herausforderungen

Die Hochschulseelsorge im Erzbistum ist im Auftrag des Erzbischofs unmittelbar der Hauptabteilung Schule/Hochschule des Generalvikariats zugeordnet und wird dort vom Hauptabteilungsleiter und der Abteilung Schulpastoral und Hochschulen verantwortet und geleitet.

Kath. Hochschulgemeinden

Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.