Start Kontakt Sitemap

Honorarprofessur für EDKMD Richard Mailänder

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln hat Herrn Erzdiözesankirchenmusikdirektor Richard Mailänder am Montag, den 7. April den Titel eines Honorarprofessors verliehen.

 

Damit will die Hochschule nicht nur die langjährige Unterrichtstätigkeit von Mailänder als Dozent für Liturgiegesang, sondern vor allem auch seine Verdienste um die Verbesserung der Lehre im Bereich der Kirchenmusikerausbildung und darüber hinaus würdigen.
Er hat wesentlichen Anteil am Bau der Hochschulorgel in der Ursulinenkirche und an der Einrichtung einer Stiftungsprofessur für Kinderchorleitung an der Kölner Hochschule. Damit konnte die Attraktivität des Kirchenmusikstudiums in Köln deutlich gesteigert werden, wie sich an den aktuellen Studierendenzahlen ablesen lässt.

 

Für die Hochschule ist auch die unter seiner Leitung stehende und sehr erfolgreiche C-Ausbildung im Erzbistum Köln von Bedeutung. Ein nicht unerheblicher Teil der Kölner Kirchenmusikstudenten gehört zu den Absolventen dieses Kurses, der sich damit zu einer wichtigen und hochklassigen Art der Vorschule zum Hochschulstudium entwickelt hat.

 

Da in eine Entscheidung für die Verleihung einer Honorarprofessur auch das fachliche Engagement außerhalb der Hochschule einbezogen werden soll, war Mailänders Tätigkeit als bundesweit anerkannter Fachmann für Liedgeschichte ebenso ein wichtiger Aspekt. Das neue katholische Gesangbuch, auch in musikalischer Hinsicht ein Meilenstein der letzten Jahrzehnte, ist in seiner vorliegenden Form ohne seine engagierte Mitarbeit nicht denkbar. Die Menge der von ihm in Zeitschriften und Büchern veröffentlichten Artikel zu Fragen der Kirchenmusik ist inzwischen unübersehbar. Hervorzuheben ist noch seine Arbeit als Herausgeber von geistlicher Chormusik, dokumentiert in zahlreichen Sammlungen wie dem "Kölner Chorbuch" oder dem "Chorbuch Gotteslob".
Der von ihm gegründete und geleitete "Figuralchor Köln" gehört zu den wichtigen Gesangsensembles der Stadt.

 

Die Urkunde wurde in einer Feier zum Beginn des Sommersemesters von Heinz Geuen, dem Rektor der Hochschule, überreicht.

 

Winfried Bönig

Von links nach rechts: Prof. Johannes Geffert, Prof. Richard Mailänder, Rektor Prof. Heinz Geuen, Prof. Dr. Winfried Bönig
Von links nach rechts: Prof. Johannes Geffert, Prof. Richard Mailänder, Rektor Prof. Heinz Geuen, Prof. Dr. Winfried Bönig