Start Kontakt Sitemap

Gedächtnisausstellung

 

M a r t i n  K r ä m e r

 

Zeichnung Malerei Skulptur

 

 

Martin Krämer 1

Am 6. Dezember 2013 jährt sich zum 10. Mal der Todestag des Kölner Bildhauers und Malers Martin Krämer.

Zu diesem Anlass findet im Maternushaus vom 10.09. – 03.10.2013 eine Gedächtnisausstellung mit Bildern und Skulpturen statt.

Schwerpunkt der Ausstellung werden Arbeiten auf Papier sein, die aus dem Nachlass des Künstlers stammen und die teilweise zum ersten Mal in der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die figurativen Bildfindungen in Zeichnung und Malerei sowie die expressiven Architekturen der plastischen Arbeiten Martin Krämers beleuchten in archetypischen Formen Fragen nach der menschlichen Existenz.

Der früh vollendete Kölner Künstler verstarb mit 44 Jahren völlig unerwartet und hinterließ ein Werk von großer Ausdruckskraft und zeitloser Präsenz.

Per von Spee, Direktor Malakademie Köln

Künstler-Union-Köln

Künstlerseelsorge im Erzbistum Köln Prälat Josef Sauerborn Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1227 F 0221 1642 1226