Start Kontakt Sitemap

Aschermittwoch der Künstler 2014

Mittwoch, 5. März 2014

Mit Künstlern in vielen Städten der Welt begehen wir in Köln die Feier des Aschermittwochs.

 

Mit dem Erzbischof von Köln Joachim Kardinal Meisner laden in diesem Jahr ein, stellvertretend für alle Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen von Architektur und Bildender Kunst, Theater, Film, Musik, Rundfunk, Fernsehen, Kunstwissenschaft, Literatur und Kritik das Künstlerpaar Insook Ju & Sukyun Yang und Irene Rietdorf Soutter.

Programm

11:00 Uhr

Hl. Messe zum Aschermittwoch

St. Kunibert ·

Kunibertsklostergasse , 50668 Köln

 

Weihbischof Manfred Melzer wird die Asche weihen, zu den Künstlern sprechen und die Eucharistie feiern.

Musikalische Gestaltung
Frauenvokalensemble St. Gertrud, Düsseldorf

 

Messe Basse, Gabriel Fauré
Sicut cervus desiderat, Nancy Telfer

 

Orgel: Christoph Ritter, Düsseldorf

 

Leitung: Christoph Ritter

13:00 Uhr

Empfang des Erzbischofs

Maternushaus · Kardinal-Frings-Str. 1 - 3 · 50668 Köln

 

Fastenessen

14:30 Uhr

Akademie zum Aschermittwoch im Maternussaal

Die Ganzheit des Widersprüchlichen.
Zur spirituellen Aktualität der christlichen Kunst des Mittelalters.

 

Dr. Moritz Woelk
Direktor des Museums Schnütgen, Köln

 

 

Musik zur Akademie

Aaron-Quartett

 
Joseph Haydn
aus: "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze"
Sonata VII (Largo): Pater! In manus tuas commendo spiritum meum
Il terremoto (Presto e con tutta la forza)

 

Wolfgang Amadeus Mozart
aus: Quartetto in D (KV 575)
Allegretto

      • ♦ Adrian Bleyer 1. Violine
        ♦ Martin Ehrhardt 2. Violine
        ♦ Florian Schulte Viola
        ♦ Alexander Scherf Violoncello

Schlusswort

Joachim Kardinal Meisner

Ausstellung im Maternushaus

Irene Rietdorf Soutter
Raum Zeit Koordinaten

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ausstellungsbesuch in Kolumba - Abendöffnung

Kolumba · Kolumbastraße 4 · 50667 Köln

Kunstmuseum des Erzbistums Köln

17:30 Uhr Einführung in die Ausstellung

Ausstellung in Kolumba: zeigen verhüllen verbergen. Schrein

Eine Ausstellung zur Ästhetik des Unsichtbaren

 

Dr. Stefan Kraus

Leiter von Kolumba

Wen suchet ihr?
Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach

aufgeführt in verschiedenen Räumen des Klangkörpers Kolumba

 

20:00 Uhr Kolumba


Kolumbastrasse 4, 50667 Köln

 

 

Ausführende:

 

Susanna Martin Sopran
Elvira Bill Alt
Manuel König Evangelist
Ulrich Cordes Tenor
Thilo Dahlmann Christus, Bass
♦ Patrick Cellnik Pilatus

 

Neues Rheinisches Kammerorchester


Figuralchor Köln


Leitung: Richard Mailänder

 

 

Der Zuhörer wird nicht den gesamten Verlauf der Aufführung überblicken, wohl aber aus Nähe oder auch Ferne hören können und dabei die Zeit-Räumlichkeit der Aufführung völlig anders erleben. Vertraute Hörgewohnheiten von „Werken“ werden so in Frage gestellt.

Anmelden können Sie sich auch Online hier

  • Anmeldung erbeten, hier geht es zur Anmeldung
    • Einsendeschluss ist der 18.02.2014
  • Programm zum Download
  • Zahlungsinfos für das Fastenessen

Künstler-Union-Köln

Künstlerseelsorge im Erzbistum Köln Prälat Josef Sauerborn Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1227 F 0221 1642 1226