Start Kontakt Sitemap
Panorama Köln

R.HÜRTH EUCH!
Rudolf Hürth | Strotoplastische Bilder® und Skulpturen

Ausstellungseröffnung: Mo, 2. Juni 2014, 19:00 Uhr

 

Ausstellungsdauer: 02.06. bis 05.07.2014

ganztägig geöffnet

Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50667 Köln

Für 42 Sommer-Tage wird das Maternushaus in Köln zum Ereignis-Schauplatz, auf dem Besucher einmalige Erlebnisse erwarten dürfen. Der eigenwillige Künstler Rudolf Hürth öffnet für sie Türen in eine überraschende, völlig neue Welt der Thematisierung von Farben, Formen und von Dimensionen: Bei einem Teil seiner Objekte strecken sich Details oder ganze Flächen dem Betrachter weit entgegen, andere Werke sind sogar begehbar. Etliche Installationen entwickeln immaterielle Räumlichkeit durch Illumination oder durch die Beziehung mit entfernt installierten Trabanten. Es herrschen Kraft und Vitalität.
Prof. Dr. Zehnder, Chef der Internationalen Kunstakademie Schloss Heimbach, beschreibt seine erste Begegnung mit Hürths großformatiger, raumgreifender Kunst: „Wer sie zum ersten Mal sieht, glaubt sich Mischwesen aus Skulptur, Malerei und Collage gegenüber“.

 

Bei Rudolf Hürth verschmelzen alle Gattungen bildender Kunst und werden zur Marke „Strotoplastische Bilder®“, die er für sich als Kunstrichtung hat patentieren lassen.
Mit dieser neuen Ausdrucksform löst er Farbe und Form von ihren klassischen Positionen und Aspekten – das Ergebnis eines kreativen und Material-technischen Entwicklungsprozesses, der bei ihm seit über 20 Jahren im Gange ist und der der plastischen Gestaltung womöglich den Weg deutet für zukünftige Dimensionen: emotionaler, persönlicher … den Menschen in der Tiefe berührend.

Künstler-Union-Köln

Künstlerseelsorge im Erzbistum Köln Prälat Josef Sauerborn Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1227 F 0221 1642 1226