Start Kontakt Sitemap

Aktuelles & Veranstaltungen

Sonntagsbrunch für Getrennt- und Alleinerziehende mit Kinderbetreuung

Stärkung, Anerkennung, Information, Austausch und Bildung … wir bieten einen geschützten Raum zum Erzählen, Lachen und zur Ruhe kommen und geben bedarfsgerechte und speziell an Getrennt- und Alleinerziehende gerichtete Informationen, Hilfs- und Unterstützungsangebote. Nach einem gemeinsamen Gabelfrühstück, gibt’s Action für die Kleinen unter Aufsicht auf dem Spielplatz oder in der Turnhalle. Für die Erwachsenen ist dann Zeit zum Gespräch.

 

Datum: Jeden dritten Sonntag im Monat von 11 bis 13 Uhr

Termine 2017: 17. September, 15. Oktober, 19. November, 17. Dezember

Ort: Pfarrsaal St. Nikolaus, Berrenrather Straße 265

Anmeldung: bis donnerstags vor dem jeweiligen Termin unter Tel.: 0171 - 8812781 (Diakon Hanno Sprissler) oder E-Mail: brunch@kirche-sk.de
Kosten: pro Teilnehmer (ab 2. Lebensjahr) 2 €

 

www.kirche-suelz-klettenberg.de

 

Zum Flyer

Eine Gesprächsgruppe für Frauen und Männer, die von Trennung betroffen sind

Eine Trennung bedeutet für die meisten Menschen eine einschneidende, verunsichernde und schmerzvolle Lebenswende. So vieles muss losgelassen werden und Unbekanntes beginnt. Entscheidungen stehen an, obwohl die verletzten Gefühle noch gar keinen Raum dafür zulassen. Die Zeit nach der Trennung stellt die Betroffenen vor viele Herausforderungen und Fragen:

„Wie kann ich ohne meinen Partner/meine Partnerin leben?“
„Wie kann ich meinen Selbstwert stärken und Kraft tanken?“ 
„Wie gehe ich mit Kränkungen und Verletzungen um?“
"Wohin mit meiner Wut und Enttäuschung?“
„Was ist mit meinen Träumen und Sehnsüchten?“
„Wie gewinne ich Freude am Leben und Sicherheit im Alltag zurück?“
Gemeinsam mit anderen Menschen, die eine ähnliche Situation erleben, bietet die Gruppe Raum und Möglichkeit, sich auszutauschen, Kraft und Stärke zu gewinnen, Wege der Verarbeitung zu entdecken und Schritte in eine positive Zukunft zu wagen.

Das Wichtigste zum Rahmen der Gruppe:

Das Gruppenangebot umfasst 6 Abende, die aufeinander aufbauen.
Für ca. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Mo. 12.6. und 19.6.2017, jeweils 18.00-20.00 Uhr

Kosten: kostenfrei, um Spenden wird ausdrücklich gebeten!

Leitung: Birgit Britz, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin

Ort: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Anmeldung: möglichst bis zum 01.05.2017 unter Tel: 0221/2051515 oder per Email: info@efl-koeln.de

Ein telefonisches Vorgespräch ist für die Teilnahme erwünscht.

 

 

 

Familien stärken – starke Familien
Vielfalt der Kulturen sucht alternative Sprachen
Wir laden Familien unterschiedlicher Herkunft zu einem siebentägigen Familienseminar ein.

In allen Ländern dieser Welt nutzen die Menschen ihre Sprache zur Kommunikation.  Diese sind sehr vielfältig und ein wichtiger Bestandteil der jeweiligen Kultur. Über Sprache kann die Zugehörigkeit zu gesellschaftlichen Gruppen und geografischen Regionen identifiziert werden. Fehlende Sprachkompetenz kann demnach auch zur Ausgrenzung führen. Doch es gibt weitere Möglichkeiten der Verständigung, die die unterschiedlichsten Menschen aller Länder, unabhängig von Hautfarbe, Kultur, Herkunft oder Handicap miteinander verbinden:

Musik
Theater
bildende Kunst
Tanz
Sport

 

Nell-Breuning-Haus - Lernort Arbeit und Menschenwürde

 

Termin: Montag, 31. Juli 2017 - Sonntag, 06. August 2017
Kosten: 240,- € pro Erwachsenem 180,00€ pro Jugendlichem (13-17) 120,- € pro Kind (5-12) Kinder bis 4 Jahre frei
Ort: Nell-Breuning-Haus, Wiesenstr. 17, 52134 Herzogenrath


http://nbh.kibac.de/aktuelles/veranstaltungen/familien-staerken-%e2%80%93-starke-familien/8ac87e5f-541f-4b34-a393-bc206ea7912d?mode=detail


Veranstaltungsnummer: S-3339
Anmeldung:
Nell-Breuning-Haus
Wiesenstr. 17
52134 Herzogenrath
E-Mail: seminar@nbh.de

Mit der Trennung leben lernen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Eine Gesprächsgruppe für Frauen und Männer, die von Trennung betroffen sind (5 Abende).

 

Beginn zweimal jährlich

 

Ort: Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Köln, Steinweg 12

Anmeldung: Tel.: 0221-2051515 oder per Email: info@efl-koeln.de

Weitere Informationen: www.efl-koeln.de

Der Hildegardis-Verein bietet in Zusammenarbeit mit der Hofmann-Stiftung ein Förderangebot für alleinerziehende Studentinnen an.

 

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Bewerberin das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und dass sie christlicher Konfession ist. Gefördert werden alle Fachrichtungen und Studienziele, neben Erststudien können auch Zweit- oder Aufbaustudiengänge gefördert werden.

 

Das Darlehen ist zinslos und wird in monatlichen Beträgen von 500€ oder 250€ ausgezahlt. Die Bewerberin gibt dem Hildegardis-Verein die benötigte Förderdauer an.

 

Neben der finanziellen Förderung erhält jede teilnehmende Studentin Zugang zu den ausgedehnten Netzwerken der beiden durchführenden Organisationen, die damit Hilfe zur Selbsthilfe bieten wollen.

 

Informationen zur Förderung und zur Bewerbung finden Sie auf der Homepage des Hildegardis-Verein.

 

 

Bild: (C) photophonie, fotolia.com

Die Umbrüche und neuen Anforderungen in der Familienpastoral in diesen

Jahren vor Augen, hat die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familien-

bildung zum Anlass genommen, die Konzeption der im Auftrag der Seel-

sorgeamtsleiterkonferenz herausgegebenen neue gespräche zu schärfen:

 

Neben dem Schwerpunktthema, das die bewährte Tradition der neue gespräche

fortsetzt, werden zwei weitere Themen aufgegriffen, die sich

mit konkreten Situationen von Familien befassen und mit Anliegen der

Familienpastoral in Beziehung setzen.

 

Die Vorliegende Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema: "Patchwork-Familien – Chancen und Risiken eines komplexen Beziehungsgeflechtes"

Die ganze Ausgabe können Sie hier bestellen.

 

 

Zum Editorial

Der "Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung" mit hilfreichen Tipps für Väter und Mütter liegt in überarbeiteter Form vor und kann gegen einen geringen Betrag bestellt werden. Hier erfahren Sie Näheres.

 

 

Bild: Buchcover, (C) Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund, Deutsche Liga für das Kind

Exerzitien für Väter und Mütter mit ihren Kindern

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie weitere Angebote der Abteilung Erwachsenenseelsorge.

 

Zur Website

Winter pur!

Freizeiten des Familien-Ferien-Trägerwerks
28. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018

Mitten in der wunderbaren Winterlandschaft des Bergischen Landes das Jahr genussvoll ausklingen lassen und mit anderen Müttern und Vätern einen kraftvollen Blick ins neue Jahr wagen. Eine umfangreiche Kinderbetreuung und ein fein abgestimmtes Familienprogramm verbinden die Möglichkeit für ausgiebige Erholung und für kontaktreiche Erlebnisse.

 

Erwachsene/ Jugendliche ab 16 J. 240 Euro
Kinder 10–15 J. 150 Euro
Kinder 3–9 J. 120 Euro
Kinder bis 2 J. 50 Euro


inkl. Übernachtung, Vollverpflegung, Kinderbetreuung. Es zahlen nur die Erwachsenen und das jeweils älteste Kind, gefördert durch die Familienseelsorge im Erzbistum Köln.


Preis:  siehe Beschreibung

Veranstaltungsort:  Haus Maria in der Aue
Wermelskirchen

Anmeldung:  Familien-Ferien-Trägerwerk e.V.
Telefon: 02193 50 600
Email: info@fftw.de
Link: Homepage

Familienchorwoche

23. Oktober 2017 bis 28. Oktober 2017

Familien, die Freude am Singen in Chören haben, sind eingeladen in dieser Herbstferienwoche mit anderen Familien zu singen, zu leben und zu beten. In der Vergangenheit fanden sich jeweils ca. 55 Erwachsene und 70 Kinder vormittags zunächst in der Elternchorprobe bzw. in altersgerechten Gruppen zur Kinderbetreuung zusammen, um dann die letzte Stunde vor dem Mittagessen mit gemeinsamer Probe und Kinderchorprobe zu gestalten. Ähnlich wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal in der Elternchorprobe – an der auch Jugendliche aktiv teilnehmen können – der Abschlussgottesdienst mit ausgewählten und zum Teil extra für den Anlass arrangierten Chorsätzen musikalisch vorbereitet. Gerahmt werden die Tage durch die Morgen- und Abendlobe, die die Stimmung der Gruppe aufgreifen und Raum zum gemeinsamen Gebet und der Zeit mit Gott bieten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können am Nachmittag an zahlreichen Workshops teilnehmen. Eine Veranstaltung des Erzbistums Köln und des Familien-Ferien-Trägerwerks e. V.

 

Erwachsene/ Jugendliche ab 16 J. 285 Euro
Kinder 3–15 J. 160 Euro
Kinder bis 2 J. 85 Euro
Es zahlen nur die Erwachsenen und das jeweils älteste Kind, gefördert durch die Familienseelsorge im Erzbistum Köln.


Preis:  Siehe Beschreibung

Veranstaltungsort:  Haus Stella Maris
Cuxhaven-Sahlenburg

Anmeldung:  Familien-Trägerwerk e. V.
Telefon: 02193 50600
Email: a.thiele@fftw.de
Link: Homepage

Verweise: