Start Kontakt Sitemap

Bergisch Gladbach, Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen,
Hauptstraße 227 51465 Bergisch Gladbach Telefon: 02202-34918,
www.efl-bergisch-gladbach.de


"Lebenswende" - Gruppe für Betroffene bei Trennung und Scheidung

Die Trennung vom Partner / von der Partnerin bedeutet für viele eine Lebenswende.
Sie ist mit Trauer und Wut verbunden. Zurück bleiben Enttäuschungen, Verletzungen und zerstörte Lebensträume.
Mit anderen Betroffenen wollen wir Erfahrungen austauschen, Gefühlen
Raum geben und Wege zu einem Neuanfang suchen.

 

Termine: 02.09./09.09./16.09./23.09./30.9.2015, jeweils von 19:30 - 21:45 Uhr

Kosten: 25 Euro

Informationen und Anmeldung:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen,
Hauptstraße 227, 51465 Bergisch Gladbach, Telefon 02202-34918,
info@efl-bergisch-gladbach.de

Referentin: Elisabeth Kaul

 

Düsseldorf, ASG-Bildungsforum, Gerresheimer Str. 90, 40233
Düseldorf, 0211-17401614, www.asg-bildungsforum.de


Die katholische Familienbildungsstätte der ASG bietet mehrere
Veranstaltungen für Alleinerziehende an.

Frechen, Villa Sprößling SkF, An St. Severin 11, 50226 Frechen
Tel.: 02234-60398-16, www.caritas.erzbistum-koeln.de

 

Beratung in rechtlichen, finanziellen und persönlichen Fragen, Bambini-Club,
Sonntagsbrunch in Frechen, Bergheim und Brühl, Herbstfahrt für Alleinerziehende

Familienzentrum St. Konrad, Am Wiedenhof 6, 40723 Hilden

Tel.: 02103-65316, www.kleiner-konrad.de


Offener Treff für Alleinerziehende - mit Kinderbetreuung Entspannen, Energie tanken, sich über die eigene Lebenssituation
austauschen. Regelmäßiges Treffen an jeden 2. Samstag im Monat von 15.00 ? 17.15 Uhr

in Kooperation mit den Hildener Familienzentren
Treffpunkt:
Städt. Familienzentrum Arche, Schulstr. 35

oder in Kooperation mit dem DRK-Familienbildungswerk
Treffpunkt: Ev.Familienzentrum an der Friedenskirche, Molzhausweg 2
Leitung: Frau Ohlenschlager

Begegnungszentrum Alleinerziehende, Schulstrasse 9-11, 50171 Kerpen
Tel.: 02237-924612/-14,
www.caritas.erzbistum-koeln.de


Schwerpunktmäßig wird hier die Möglichkeit eines Begleiteten Umgangs angeboten.
Daneben gibt es die Möglichkeit zu persönlicher Beratung, der Teilnahme an einem Treff.
Auch eine Scheidungskindergruppe wird angeboten.

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Telefon: 02 21 - 2 05 15 15, www.efl-koeln.de
Regelmäßig wird eine Gesprächsgruppe mit Kinderbetreuung an 6 Abenden für Frauen und Männer, die von Trennung betroffen sind, angeboten. In der angeleiteten Gruppe ist Zeit und Raum, Kraft zu tanken, sich über die Erfahrungen dieser Lebensphase auszutauschen, den Gefühlen Raum zu geben und Schritte in eine neue positive
Zukunft zu wagen. Es gibt Platz für die eigenen individuellen Themen, die mit der Trennung verbunden sind. Die Gruppe kann dabei Verständnis und Halt geben und neue Blickwinkel eröffnen.
Kostenfrei, um Spenden wird ausdrücklich gebeten!

Referentin: Birgit Britz

 

Pfarrsaal St. Nikolaus, Berrenrather Str. 256

Sonntagsbrunch für allein und getrennt Erziehende

meist jeden 3. Sonntag von 11 bis 13 h

Stärkung, Anerkennung, Information, Austausch und Bildung … wir bieten

einen geschützten Raum zum Erzählen, Lachen und zur Ruhe kommen und geben bedarfsgerechte und speziell an Getrennt- und Alleinerziehende gerichtete Informationen, Hilfs- und Unterstützungsangebote.

Nach einem gemeinsamen Gabelfrühstück, gibt’s Action für die Kleinen unter Aufsicht auf dem Spielplatz oder in der Turnhalle. Für die Erwachsenen ist dann Zeit zum Gespräch.

Anmeldung bis donnerstags vor dem jeweiligen Termin unter Tel.: 0171 - 8812781 (Diakon Hanno Sprissler) oder

E-Mail: brunch@kirche-sk.de

Kosten pro Teilnehmer (ab 2. Lebensjahr) 2 €

www.kirche-suelz-klettenberg.de

Termine 2018: 21. Januar, 25. Februar, 18. März, 22. April, 13. Mai (Muttertag), 17. Juni, 15. Juli, (August nicht), 16. September, 14. Oktober, 18. November, 16. Dezember.

Den Flyer finden Sie hier.

Edith-Stein-Haus, Schwannstraße 11, 41460 Neuss
02131-7179800, www.familienforum-neuss.de

 

1. Offener Treff für Alleinerziehende

 

Entspannen, Energie tanken, sich über die eigene Lebenssituation austauschen, dabei Rat und Unterstützung bekommen,

Erziehungsprobleme meistern und das Selbstwertgefühl stärken. In Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Kaarst/Büttgen und dem
Allgemeinen Sozialen Dienst der Stadt Kaarst.

Leitung: Hanna Heck, Diplom-Heilpädagogin, familylab-Trainerin
Mittwochs von 20:00 - 22:15, gebührenfrei
Ort: Kaarst-Mitte, Kath. Kindertagesstätte St. Martinus, Im
Hunengraben 17


2. Auszeit vom Alltag: Entspannungsnachmittag für Alleinerziehende

Neben Informationen und Gesprächen rund um das Thema Wohlfühlen
laden wir Sie ein, bei angeleiteten Entspannungsübungen und/oder
Phantasiereisen zur Ruhe zu kommen. Anmeldung in der Kita, Tel.
02181/72583In Kooperation mit dem Familienzentrum "Wirbelwind"


Leitung: Silvia Sievert-Pollack, Elternberaterin,
Familienbegleiterin, Zertifikat "Das erste Lebensjahr", Heilpraktikerin
Sa 09.11.2013, 15:00 - 18:00, gebührenfrei, Bitte melden Sie sich
vor Ort an
Ort: Grevenbroich-Wevelinghoven, Städt. Kindertagesstätte
Wirbelwind, Poststraße 17


3. Neben Informationen und Gesprächen rund um das Thema
Wohlfühlen laden wir Sie ein, bei angeleiteten Entspannungsübungen
und/oder Phantasiereisen zur Ruhe zu kommen.

 

Anmeldung in der
Kita: Tel. 02131/958189In Kooperation mit der Städt. Kindertagesstätte Thüringer Straße

Leitung: Silvia Sievert-Pollack, Elternberaterin, Familienbegleiterin, Zertifikat "Das erste Lebensjahr", Heilpraktikerin
Sa 23.11.2013, 14:00 - 17:00, gebührenfrei
Ort: Kaarst-Vorst, Städt. Kindertagesstätte, Thüringenstraße 6

Appartementhaus FAMOS, Wilhelmstr. 34
Tel: 02191 420581, 42853 Remscheid
www.caritas.erzbistum-koeln.de


Gesprächsgruppe für allein Erziehende, mit Kinderbetreuung
Wenn man allein erziehend ist, hat man im Alltag viel zu
organisieren und zu regeln, oft hat man das Gefühl, zwischen den
Stühlen zu sitzen, und allem nicht gerecht werden zu können. Zum
gegenseitigen Austausch und zur Unterstützung in dieser
Lebenssituation bietet der SkF Remscheid eine Gesprächsgruppe an.


Die Gruppe trifft sich 14tägig, montags 15.30 - 17.00Uhr
Kosten: 1? pro Treffen
Anmeldung und Information bei: Anne Neuhann, Tel.: 02191 420581
Email: neuhann@skf-remscheid.de
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk
Wuppertal/Solingen/Remscheid statt.

Kontakt über Brigitte Courth, Tel.: 02291-9093420
An jedem 1. Samstag im Monat findet ein Treffpunkt für
Alleinerziehende mit Kinderbetreuung im Katholischen Pfarrheim,
Vennstr. 7, Waldbröhl statt.

Katholische Familienbildungsstätte - Haus der Familie -, Klosterplatz 2, 51688 Wipperfürth
Tel.: 02267-8502, www.hdf-wipperfuerth.de
Hinweise auf die aktuellen Veranstaltungen - auch speziell
für Alleinerziehende - finden Sie auf der Homepage.

Treffpunkt für Alleinerziehende Barmen, Christel Sticht Münzstr. 31, 42281 Wuppertal
Tel.: 0202 505520,
www.skf-wuppertal.de

 

Treffpunkt für Alleinerziehende Elberfeld, Theodora Reiners und Hiltrud Bernhardt-Isken, Kolpingstr. 16, 42103 Wuppertal
Tel.: 0202 429974-11/-21Treffpunkte für Alleinerziehende des SkF Wuppertal


Die Treffpunkte sind offen für Mütter - und in der Münzstraße
auch Väter -, die sich für die Erziehung ihrer Kinder aus
unterschiedlichen Gründen wie z.B. Trennung, Abwesenheit oder Tod
des Partners, allein verantwortlich fühlen. Sie finden
sozialarbeiterische Unterstützung und die Möglichkeit, andere
Eltern zu treffen. Kinder gehören für uns immer dazu. Das
Beratungsangebot ist für kostenlos.

Der Treffpunkt für Alleinerziehende Barmen wird getragen in
Kooperation mit der Diakonie Wuppertal.
Die aktuellen Veranstaltungshinweise finden Sie hier:
www.treffmuenzstrasse.de.

 

Münzstr. 31, 42281 Wuppertal, Christa Reindl
Tel.: 0202/505520

Kolpingstr. 16, 42103 Wuppertal
Marie-Theres
Letterhaus-Schüller Tel.: 0202 429974-12,
www.skf-wuppertal.de


Trennungs- und Scheidungsberatung im SkF
Wuppertal
Die Beratung ist kostenfrei für Sie und unabhängig von Herkunft
und Religionszugehörigkeit. Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Termine finden nach Vereinbarung statt.

Angebote anderer Träger

 

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV)
Ortsverband Bonn, Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Tel.: 0228-659979, www.vamv-bonn.de
E-Mail: ortsverband@vamv-bonn.de

 

Der VAMV bietet in der Regel an jedem 1. Sonntag im Monat ein Café und an jedem 3. Sonntag im Monat ein Frühstück an, desweiteren persönliche Beratung und themenorientierte Gespräche.

Angebote anderer Träger

Evangelische Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Tel.: 0221-314838, www.fbs-koeln.org

 

Geleitete Gruppen für alleinerziehende Eltern mit Kinderbetreuung am Sonntagnachmittag.

Angebote anderer Träger

familienwerkstatt, Verein zur Unterstützung allein
erziehender Männer und Frauen Oberberg e. V., Hauptstr. 61. 51674 Wiehl
Tel.:02262-717215, www.familienwerkstatt-oberberg.de
und persönliche Beratung

Angebot für verwitwete Alleinerziehende


Piusstr. 101, 50823 Köln Blaues Kreuz e.V.
Verein Verwitwet.de e. V.
www.verein-verwitwet.de

Der Verein bietet ein Sonntagstreffen für verwitwete Alleinerziehende an
jedem 1. Sonntag im Monat von 11 bis 14 h. Es beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, anschließend ist, während die Kinder betreut werden, Zeit für Gespräche. Ort des Treffens sind Räumes des "Blauen Kreuz Köln e. V.", Piusstr.101, 50823 Köln (Nähe Melatenfriedhof).
Information: Ellen Peiffer
(ellen.peiffer@verein-verwitwet.de)
und Sabine Lübben (sabine.luebben@verein-verwitwet.de)

 

 

Angebote für Mütter


Kirchengemeineverband Düsseldorf-Derendorf/PempelfortBarbarastraße 9, 40476 Düsseldorf
Tel: 0211-441591, www.muetterconnection.de


Treffen ?Mütter-Connection? mittwochs 15.30 bis 17.30,
Stillgruppe mittwochs im Marienhospital und ?Kleine Leute Kirche?