Start Kontakt Sitemap

Kinderliturgie

Kindergottesdienste sind weder Schulunterricht, noch Bastel- oder Spielstunde. Sie sind Ort der Begegnung mit Gott. Was zu tun ist, um diese Begegnung zu fördern, das schildern diese Arbeitshilfen.

Mit Kindern den Glauben feiern

Von der Hauptthese "Gottesdienst ist Ort der Gottesbegegnung" wurde mit dieser Arbeitshilfe ein Konzept für die Gottesdienstgestaltung mit Kindern im Grundschulalter, und zwar insbesondere für die Familienmesse am Sonntag, erarbeitet. Primäres Ziel einer liturgischen Feier mit Kindern ist weniger die Werterziehung, sondern vielmehr die Hinführung zur Gemeinschaft der Kinder und ihrer Familien mit Gott.

Arbeitshilfe - Mit Kindern den Glauben feiern.pdf

Kindervigil am Heiligen Abend

Krippenspiel oder Eucharistiefeier? Aus dieser häufigen Alternative für einen Gottesdienst am Heiligen Abend weist die Arbeitshilfe „Freu dich, Erd und Sternenzelt - Vigil für Kinder und ihre Familien am Heiligen Abend“ mit einem Modell, das anhand von kindgemäßen Übertragungen biblischer Texte und passenden Gesängen aus dem Advent zum Weihnachtsgeschehen hinführt, einen „dritten Weg“. 

Texte und Lieder

Familienliturgie

Kurse im Bereich Familienliturgie vermitteln Informationen, Methoden und Grundlagen zur Vorbereitung und Gestaltung von gottesdienstlichen Feiern mit Kindern und Erwachsenen.

 

>MEHR

Ausmalbilder zum Sonntagsevangelium

An den Sonntagen treffen sich die katholischen Christen, um aus der Bibel zu hören und um miteinander Kommunion zu feiern.

Hier finden Sie - zu den Evangelien der Sonntagsmessen - Ausmalbilder, Bibeltexte, Auslegungen für Erwachsene und Erklärungen bzw. Nacherzählungen für Kinder.