Start Kontakt Sitemap

Moderierte Gruppenberatung für Führungskräfte der mittleren Ebene

Kompaktseminar vom 24. bis 25. April 2018

Als Führungskraft der mittleren Ebene (DGL, WDF, K-L, Zugführer und LFZ BPH) erleben Sie täglich Ihre berufliche Sandwichposition am eigenen Leibe. Und die macht bekanntlich von zwei Seiten Druck.

 

An nur zwei Tagen bieten wir Ihnen mit diesem Seminar - kompakt und intensiv - die Gelegenheit mit Kolleginnen und Kollegen derselben Funktion Ihre inneren und äußeren Antreiber zu identifizieren, neue Lösungsansätze für "schwierige Fälle“ zu finden und die Kompetenz der Gruppe zu nutzen, um in Zukunft erfolgreicher und entspannter als Führungskraft zu arbeiten. Wir bedienen uns der kollegialen Fallberatung, d.h. wir arbeiten mit dem konkreten Material der Teilnehmenden, um so einen optimalen und passgenauen Ertrag für Ihren Führungsalltag zu erzielen.

 

 

Termin: 24. bis 25. April 2018, 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Ort: Haus Marienhof, Königswinter-Ittenbach, www.haus-marienhof.de

 

Kosten: 50 Euro inklusive Unterkunft im Einzelzimmer mit Dusche/WC/TV und Vollpension, Seminarmaterialien

 

Anmeldeschluss: 15. März 2018

 

Referenten: Michael Pulger, Norbert Schmitz, Polizeiseelsorger

Online-Anmeldung

Weitere Infos:

Michael Pulger
Polizeipfarrer

Supervisor DGSv, Systemischer Therapeut und Berater (SG)
Fachberater für Psychotraumatologie (DIPT)

 

Polizeiseelsorger für die Polizeipräsidien Düsseldorf, Wuppertal, die Kreispolizeibehörde Mettmann und die Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Telefon:
0211 870 1198
Norbert Schmitz
Polizeiseelsorger

Supervisor DGSv, Systemischer Berater (SG)

Fachberater für Psychotraumatologie (DIPT)

 

Polizeiseelsorger für das Polizeipräsidium Bonn und für die Kreispolizeibehörden Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg Kreis und Oberbergischer Kreis

Telefon:
01520 1642 135
Polizeiseelsorge im Erzbistum Köln

Polizeiseelsorge

im Erzbistum Köln

Sachbearbeiterin

Petra Beckers
T0221 1642 1549
F0221 1642 1556
Kontaktformular