Start Kontakt Sitemap

Praxiswerkstatt

 

 


"Spiele - Schlüssel zu den Menschen!"

 

Spiele bieten Freude und Abwechslung im Alltag. Sie regen die Sinne an und fördern auch den Gemeinschaftssinn. Darüber hinaus ermöglichen sie ein individuelles Gedächtnistraining und die Mobilisation. Weitere Chancen des Spiels sind die Aktivierung des Einzelnen und der Erhalt und die

Förderung bestehender Ressourcen.

 

Die Praxiswerkstatt gibt Impulse zu folgenden Fragen und Themen

  • Sinnliche und sinnvolle Aktivierung
  • Anregung der Sinne einschließlich
  • des Gemeinschaftssinns
  • Entwicklung eigener Spielideen und
  • die Umsetzung im Alltag
  • Biografiearbeit in der Aktivierung

 

Referentin

Tina Schuster | Veranstaltungs-Managerin und Entwicklerin für Seniorenspiele

 

Termin

5. – 6. April 2017 Beginn 10.00 Uhr, Ende 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

Anmeldung

KSI – Katholisch-Soziales Institut
z. H. Frau Rita Schneider
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

E-Mail: schneider@ksi.de

 

TN Gebühr

65 Euro für Ehrenamtliche
185 Euro für Hauptamtliche

 

 


"Eine Kiste voller Erinnerungen"

 

Kreative Biografiearbeit in der Seniorenarbeit

Erinnerungen „greifbar“ machen – aus Gegenständen und Fotos eine eigene Erinnerungskiste gestalten, dazu sind Sie in dieser Fortbildung eingeladen. Anregen lassen wir uns dazu von der Ausstellung „Making Memories matter –  Erinnerungen Raum geben“, in der Senioren/-innen aus sieben europäischen Ländern Kisten mit Gegenständen, Fotos und Texten zu ihrer Lebensgeschichte gefüllt haben.

 

In der Fortbildung gestalten Sie eine eigene Kiste, reflektieren dies auf die Anwendung mit Senioren und bekommen Anregungen für Ihre eigene Arbeit mit Seniorenkreisen. Darüber hinaus lernen Sie weitere kreative Methoden der Biografiearbeit kennen.

 

Themenfelder

  • Eine besondere Reise
  • Meine Kindheit als Babyboomer
  • Meine (nicht ganz so) wilde Jugendzeit
  • Oder, oder, oder,…

Leitung

Karin Wimmer-Billeter | Diplom-Sozialpädagogin (FH), (Lehr-)Trainerin für Biografiearbeit, Fürstenfeldbruck

 

Hinweis

Bitte bringen Sie eigene Erinnerungsstücke mit.

Darüber hinaus wird Gestaltungsmaterial zur Verfügung gestellt.

(Es entstehen Materialkosten in Höhe von max. 5 Euro pro Person).

 

Termin

8. – 9. November 2017 Beginn 10.00 Uhr, Ende 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

Anmeldung

KSI – Katholisch-Soziales Institut
z. H. Frau Rita Schneider
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

E-Mail: schneider@ksi.de

 

 

TN Gebühr

65 Euro für Ehrenamtliche
185 Euro für Hauptamtliche

 

 


"Achtsames und biografisches Schreiben"

 

Diese Praxiswerkstatt vermittelt Ihnen theoretische und praktische grundlegende Kenntnisse in biografischem Schreiben mit Seniorengruppen. Das Integrieren von entspannenden und stressreduzierenden Elementen und Übungen, die sie in Ihren Alltag – auch in Ihren Seniorengruppen –  einbauen können, kommen dabei nicht zu kurz.

 

Themenfelder

  • Schreiben als Zugang zu sich selbst und den inneren „Schätzen“
  • Entspannung, Klarheit und Selbsterkenntnis als Folgen des achtsamen Schreibens
  • Schreibübungen zu ausgewählten Themen mit Lese- und Feedbackrunden
  • Grundlagen der Achtsamkeit
  • Praktische Schreibübungen zu verschiedenen Bereichen der Biografie

 

Referent

Stefan Schwidder | Seminare, Coaching, Training

 

Termin

20. – 21. Juni 2017 Beginn 10.00 Uhr, Ende 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

Anmeldung

KSI – Katholisch-Soziales Institut
z. H. Frau Rita Schneider
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

E-Mail: schneider@ksi.de

 

 

TN Gebühr

65 Euro für Ehrenamtliche
185 Euro für Hauptamtliche

 

 


"Dem Vergessen die Stirn bieten"

 

Geistige Aktivierung rund um die Musik

Musik ist ein wunderbares Mittel, Menschen mit Demenz zu erreichen und mit ihnen über ihre eigene „Musikbiografie“ und den dazu passenden Aktivitäten kleine Glücksmomente zu entdecken. In diesen beiden Tagen erhalten Sie praxisgerechte Anregungen und Übungen, wie sie diese  Methode in ihrem Alltag umsetzen können – und das ganz ohne Noten- und Instrumentenkenntnisse!

 

Elemente und Inhalte

  • Übungen aus dem ganzheitlichen Gedächtnistraining rund um die Musik
  • Sofort umsetzbare praktische Übungen für demenziell veränderte Menschen
  • Durchführung musikalischer Angebote ohne eigene musikalische Vorkenntnisse
  • Bewegungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen
  • Aktivierungseinheiten aus dem Alltag für die Sinne

 

Referentin

Judith Schmitz | Zertifizierte Gedächtnistrainerin, Fachreferentin zum Thema Demenz und Musikpädagogin

 

Termin

13. – 14. September 2017 Beginn 10.00 Uhr, Ende 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

Anmeldung

KSI – Katholisch-Soziales Institut
z. H. Frau Rita Schneider
Bergstraße 26
53721 Siegburg

 

E-Mail: schneider@ksi.de

 

 

TN Gebühr

65 Euro für Ehrenamtliche
185 Euro für Hauptamtliche