Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Suchen & Finden

 
Kontakte Prävention

Manuela Röttgen
Präventionsbeauftragte Referentin Kinder- und Jugendschutz
Kontaktformular

Stefan Freck
Referent Schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene
Kontaktformular

Sabine Gillwald
Sachbearbeiterin Veranstaltungs-
organisation
Kontaktformular

Nina Mahner
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

Petra Sablotny
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter:
0221 1642-1500

 

Postanschrift
Erzbistum Köln - Generalvikariat

Hauptabteilung Seelsorge
Abteilung Bildung und Dialog

Prävention im Erzbistum Köln


Marzellenstr. 32
50668 Köln


praevention@erzbistum-koeln.de

Präventionsschulung für Geschäftsführer in Einrichtungen der Erwachsenenhilfe

16. Oktober 2017 09:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Im Rahmen der Vorgaben des Mantelschutzkonzeptes der NRW-(Erz-)Diözesen und der Präventionsordnung im Erzbistum Köln benötigen Führungskräfte mit operativer Personal- oder Strukturverantwortung eine Präventionsschulung im Rahmen des Modules Intensiv-Leitung.

 

Geschäftsführer oder Vorstände von Einrichtungen und Diensten mit schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen tragen im Sinne der trägerspezifischen Umsetzung der Vorgaben der Präventionsordnung eine hohe Verantwortung. Wir laden Sie daher ein, sich in einer Präventionsschulung für Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowohl mit den Rahmenbedingungen des Institutionellen Schutzkonzeptes als auch mit Themen zu Grundlagen sexualisierter Gewalt,  der Einordnung von Gefährdungsmomenten, der gewünschten Haltung gegenüber schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen sowie Präventions- und Interventionsmaßnahmen zu beschäftigen.

Hierzu bietet die Präventionsschulung Ihnen als Geschäftsführer bereits jetzt  in der Phase der Risikoanalyse und Erstellung der Schutzkonzepte die Möglichkeit, grundlegende Kenntnisse zur Prävention sexualisierter Gewalt zu erlangen.

 

Inhalt der Veranstaltung wird sein:

Präventionsschulung. Vermittlung des Intensiv-Grundlagenwissens zur Prävention sexualisierter Gewalt, wahlweise in der Altenhilfe oder Behindertenhilfe. 12 Unterrichtseinheiten.

Zielgruppe:

Führungskräfte mit operativer Personal- oder Strukturverantwortung mit Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe und / oder Behindertenhilfe im Erzbistum Köln.

 

25 Teilnehmerplätze stehen zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Termin: 16. Oktober 2017 09:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsnummer: BW- 2507202  (bitte im Online-Formular eintragen)

Anmeldung online bis:  01. Oktober 2017                     

Online-Anmeldeformular:

Veranstaltungsort:  Erzbischöfliches Generalvikariat Köln, Marzellenstr. 32.  

Die Anmeldung ist verbindlich.

   

Bitte notieren Sie sich diesen Termin. Weitere Informationen hierzu folgen.


Zurück