Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Veranstaltungen

Qualifikation zur Präventionsfachkraft in der Behindertenhilfe
25.04.2017 - Kombinierte Qualifizierungsmaßnahme incl. der Intensiv-Präventionsschulung. 25. + 26. April 2017 sowie 09 + 10 Mai 2017
Schulungsreferentenqualifikation für Präventionsschulungen in der Altenhilfe
16.05.2017 - Dreitägige Fortbildung 16. - 18.05.2017

Suchen & Finden

 
Kontakte Prävention

Manuela Röttgen
Präventionsbeauftragte Referentin Kinder- und Jugendschutz
Kontaktformular

Stefan Freck
Referent Schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene
Kontaktformular

Sabine Gillwald
Sachbearbeiterin Veranstaltungs-
organisation
Kontaktformular

Nina Mahner
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

Petra Sablotny
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter:
0221 1642-1500

 

Postanschrift
Erzbistum Köln - Generalvikariat

Hauptabteilung Seelsorge
Abteilung Bildung und Dialog

Prävention im Erzbistum Köln


Marzellenstr. 32
50668 Köln


praevention@erzbistum-koeln.de

Schulungsreferentenqualifikation für Präventionsschulungen in der Altenhilfe

Dreitägige Fortbildung 16. - 18.05.2017

16. Mai 2017 09:00 Uhr bis 18. Mai 2017 13:00 Uhr

Im Rahmen der Vorgaben des Mantelschutzkonzeptes der NRW-(Erz-)Diözesen werden in dieser ersten Qualifizierungsmaßnahme für zukünftige SchulungsreferentInnen grundlegende Informationen zu den Inhalten der Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt vermittelt, Hintergrundwissen zu in der Präventionsordnung vorgesehenen Präventionsschulungen vorgetragen und mögliche „Musterschulungen“ erarbeitet.
Diese Schulungsreferentenqualifikation wendet sich an Personen, die ausschliesslich als Schulungsreferenten in Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe Präventionsschulungen in den drei Formaten Intensiv, BasisPlus und Basis durchführen werden.


Diese Qualifikation ist Grundlage für die Beauftragung als Schulungsreferent für Präventionsschulungen in der Altenhilfe im Erzbistum Köln. 

 

Inhalt der Veranstaltung wird sein:
Tag 1: Präventionsschulung. Vermittlung des Intensiv-Grundlagenwissens zur Prävention sexualisierter Gewalt in der Altenhilfe
Tag 2: Schulungsordner zu Präventionsschulungen in der Altenhilfe. Inhalt und Umfang von Präventionsschulungen in den drei Formaten Intensiv, BasisPlus und Basis.
Tag 3: Praxiseinheit. Umsetzung von Präventionsschulungen in Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe 

 

Termin: 16. - 17. Mai 2017 09:00 – 17:00 Uhr
18. Mai 2017 09:00 – 13:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 20 Personen
Anmeldung online bis: 02. Mai 2017

Veranstaltungsnummer: BW-2507188 Schulungsreferentenqualifikation Altenhilfe 

 

Nutzen Sie bitte das Online-Anmeldeformular


Zurück