Start Kontakt Stellenbörse Sitemap

Das Krankenhaus als Kirchort

Was meinen Theologen beispielsweise, wenn sie Krankenhäuser als ?Kirch-Orte? bezeichnen!? Auf Vorschlag und Bitten des Vorstandes der DiAG Katholischer Krankenhäuser bieten wir Verantwortlichen aller Ebenen unserer Krankenhäuser zu Fragen wie diesen eine Informationsveranstaltung in unserem DiCV an.

6. März 2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

Das Krankenhaus als Kirchort

 

Was meinen Theologen beispielsweise, wenn sie Krankenhäuser als
„Kirch-Orte“ bezeichnen!? Auf Vorschlag und Bitten des Vorstandes
der DiAG Katholischer Krankenhäuser bieten wir Verantwortlichen
aller Ebenen unserer Krankenhäuser zu Fragen wie diesen eine Informationsveranstaltung
in unserem DiCV an.

 

Als Referenten und Gesprächspartner konnten wir mit Herrn Alfred
Lohmann (Stabsstellenleiter in der Hauptabteilung Seelsorge des
Erzbischöflichen Generalvikariates ) einen ausgewiesenen Fachmann
gewinnen, der mit den zeitgenössischen und kursierenden
Bildern und Modellen heutiger Pastoral- und Gemeindetheologie
vertraut und befasst ist.
In der Sache geht es dabei auch um die Relevanz und Verortung unserer
Krankenhäuser im Gesamt der Kirche, die sich großen Umformatierungsprozessen
stellen muß und sich im Erzbistum Köln dazu
mit Unterstützung unseres Erzbischofes auf einen Zukunftsweg für
die Pastoral gemacht hat.

 

Zielgruppe: Geschäftsführer, Pflegedienstleitungen und ärztliche Direktoren
katholischer Krankenhäuser, KrankenhausseelsorgerInnen

 

Datum: 06.03.2018

Uhrzeit: 14.00 – 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Boskamp-Saal des Diözesancaritasverbandes Köln e.V.

Georgstr. 7, 50676 Köln

 

Leitung: Hildegard Huwe, Ulrich Fink

Referentin: Alfred Lohmann, Stabsstellenleiter in der Hauptabteilung
Seelsorge des Erzbischöflichen Generalvikariates

  

Anmeldung: bis 15.02.2018 bei Frau Volberg,
DiCV Köln unter andrea.volberg@caritasnet.de

 

TN-Beitrag: kein

        


Zurück