Start Kontakt Stellenbörse Sitemap

Orientierungshilfen: Sexualität in Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe

Das Thema ?Sexualität bei alten Menschen? ist ? in Altenheim wie in der häuslichen Pflege - häufig mit Konflikten verbunden. Lange Zeit war das ?Rezept?, davon auszugehen, Sexualität habe sich bei alten Menschen ohnehin von selber erledigt. Alltagssituationen und -Konflikte in Einrichtungen lehren aber, dass diese Annahme nicht stimmt: das Thema wie der Umgang damit stellt für alle eine Herausforderung dar.

12. Juni 2018 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 29. Mai 2018

Orientierungshilfen: Sexualität in Einrichtungen der stationären und ambulanten  Altenhilfe

 

Das Thema „Sexualität bei alten Menschen“ ist – in Altenheim wie in der häuslichen Pflege - häufig mit  Konflikten verbunden. Lange Zeit war das „Rezept“, davon auszugehen, Sexualität habe sich bei alten Menschen ohnehin von selber erledigt.  Alltagssituationen und -Konflikte in Einrichtungen lehren aber, dass diese Annahme nicht stimmt: das Thema wie der Umgang damit stellt für alle eine Herausforderung dar.

Ausgehend von vielen Erfahrungsberichten haben sich betroffene MitarbeiterInnen um dieses Thema Gedanken gemacht und einige Orientierungspunkte für ein ethisch gerechtfertigtes Handeln entwickelt.

In diesem Seminar sollen diese Überlegungen vorgestellt und mit den TeilnehmerInnen auf ihre Praktikabilität reflektiert werden.

 

Zielgruppe: MitarbeiterInnen in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Versorgungsstrukturen der Altenhilfe  aus ärztlichen, pflegerischen, sozial- und seelsorglichen Bereichen

  

Datum: 12.06.2018

Uhrzeit:14.00-18.00 Uhr

Ort: Caritas-Akademie Köln-Hohenlind

 

Leitung: Hildegard Huwe, Ulrich Fink

 

Anmeldung: bis 29.05. bei der Caritas-Akademie, Werthmannstraße 1a, 50935 Köln,

Tel.: 0221/468600, E-Mail: info@caritas-akademie-koeln.de

 

TN-Beitrag: 70,00 EUR inklusive Seminarunterlagen, Imbiss und Pausengetränke

 

        


Zurück