Pastorale Dienste
Pastorale Dienste
Pastorale Dienste
Pastorale Dienste

Pastorale Dienste Weiterbildungsangebote

Echt sinnvoll
Echt sinnvoll
Echt sinnvoll
Echt sinnvoll

Echt sinnvoll Pastoral- und Gemeindereferent/-in werden

Pastorale Dienste
Pastorale Dienste
Pastorale Dienste
Pastorale Dienste

Pastorale Dienste Personalentwicklung

Magellan
Magellan
Magellan
Magellan

Magellan Neue Software für Weiterbildungsangebote

Was macht eigentlich ein Küster?

Ausbildung von Küstern und Küsterinnen

Wie wird man Küster?

Sie interessieren sich für den Beruf des Küsters?

Wenn Sie eine umfassende Qualifizierung für den Küsterberuf absolvieren wollen, dann sind Sie hier richtig!

Auf dieser Seite informieren wir Sie, wo Sie die Ausbildung stattfindet und wer Ansprechpartner für die Küsterausbildung ist.

Das Infopaket hält viele Informationen für Sie bereit, z.B. welche Voraussetzungen es gibt, um die Küsterausbildung absolvieren zu können, wann der nächste Qualifizierungskurs beginnt und wie viel dieser kostet.

Bitte beachten Sie, dass die Küsterausbildung sich in erster Linie an Küster/innen richtet, die bereits hauptamtlich (auch geringfügig beschäftigt) in einer Kirchengemeinde als Küster/in angestellt sind.

Fragen bezüglich der Qualifikation ehrenamtlicher Küster/innen finden Sie auf der Seite der Bibel- und Liturgieschule im Erzbistum Köln.

Ausbildungsort

Die Ausbildung für Küster und Küsterinnen findet - gemeinsam für Küster und Küsterinnen aus den Diözesen Köln und Aachen - in Aachen statt:

Katechetisches Institut
Eupener Straße 132
52066 Aachen

Geschäftsstelle der Küsterausbildung

Sakristanausbildung
c/o Bischöfliches Generalvikariat
Fachbereich Sakristane
Postfach 10 03 11
52003 Aachen

Sekretariat:

Frau Reidenbach
Tel. 0241 452-455 
E-Mail an Birgit Reidenbach 

Ausbildungsleiter:

Ralph Hövel, Tel.: 0241 452-461,
E-Mail an Ralph Hövel