Aktuelle Etappe: Wechsel der Leitung von Arbeitsfeld IV

Das Arbeitsfeld IV „Ausbildung und Kompetenzerweiterung“ der Aktuellen Etappe des Pastoralen Zukunftswegs hat seit Mitte Mai eine neue Leitung.

14. Juni 2019

Die bisherige Leiterin, Pastoralreferentin und stellvertretende Leiterin der Abteilung Personalentwicklung Pastorale Dienste, Irmgard Conin, übergibt Ihre Aufgabe an Georg Lingnau, Regionalreferent in der Gemeindepastoral im Stadtdekanat Düsseldorf. „Ich gebe die Leitung des Arbeitsfeldes IV schweren Herzens ab, weil mir die Zusammenarbeit mit den sehr engagierten Kollegen und Kolleginnen auf den verschiedenen Ebenen viel Freude gemacht hat. Über die gesamte Zeit hatte ich den positiven Eindruck, dass sich im Rahmen der Aktuellen Etappe wirklich etwas tut für unser Erzbistum. Ich bin überzeugt, dass auf der Basis einer breiten Beteiligung gute Ideen entwickelt werden, die sich auch umsetzen lassen“, so Irmgard Conin zu ihrem Ausscheiden. „Ich gebe aus gesundheitlichen Gründen die Verantwortung ab und wünsche Georg Lingnau Freude, Entschiedenheit und Sensibilität für die Bedürfnisse der Menschen bei der weiteren Arbeit! “. Lingnau war bereits Mitglied des Arbeitsfeldes IV und ist mit dem Arbeitsstand gut vertraut.

Irmgard Conin Georg Lingnau
Irmgard Conin Georg Lingnau

Fotos: EBK

Bei der Verabschiedung im Rahmen einer Sitzung des Projektteams der Aktuellen Etappe dankte Generalvikar Dr. Markus Hofmann Irmgard Conin für Ihren Einsatz: „Frau Conin hat mit ihrem Arbeitsfeld die Aktuelle Etappe sehr bereichert und gute Ideen auf den Weg gebracht. Dafür danke ich ihr und wünsche ihrem Nachfolger einen guten Start in die neue Aufgabe“.

Um die ursprüngliche Größe des Arbeitsfeldes wiederherzustellen und auch die Verbindung zur Hauptabteilung Seelsorge-Personal zu gewährleisten, rückt Frau Stephanie Feder in das Arbeitsfeld nach. Frau Feder ist Referentin Personalentwicklung Pastorale Dienste.