Admissio und Institutio 2020

30. Mai 2020

Ein Ereignis der Freude auch in Corona-Zeiten 

 

„Ich bin bereit!“ Mit diesem Ausspruch traten zwei Seminaristen aus unserem Seminar vor den Erzbischof von Köln: Einer, Samuel Jacobs (24, Düsseldorf) stellte sich zur Verfügung, damit die Kirche sie unter die Gemeinschaft der Priesterkandidaten aufnimmt und legte daher die priesterliche Kleidung an, der andere, Pablo Guarachi (29, La Paz, Bolivien) erklärte seine Bereitschaft, als Lektor und Akolyth im Namen der Kirche das Wort zu verkündigen und am Altar zu dienen – dieses Jahr jedoch unter ganz anderen als den gewohnten Umständen. Denn die gegenwärtige Corona-Pandemie zwang auch Redemptoris Mater Köln, umzudenken und die Feier anzupassen. So wurden im Vorfeld bereits Abstände ausgemessen und Abläufe geprobt, bis es am 08. Mai 2020 endlich soweit war: Mit Freude und Sicherheit erteilte Kardinal Woelki in kleinstem Kreis Admissio ad Ordines und die Beauftragung zum Lektorat und Akolythat. 

Auch dass das anschließende Abendessen ebenfalls nur in kleinerem Rahmen stattfinden konnte, schmälerte die Freude und die Dankbarkeit über dieses große Ereignis nicht – vielmehr konnte eine ganz andere Art von Gemeinschaftlichkeit erlebt werden. Wir danken allen Gästen für ihre Teilnahme und unserem Erzbischof sehr für die Ehre seines Besuches und den Vorsitz der Eucharistie. Zudem gratulieren wir beiden Seminaristen herzlich und wünschen ihnen auch für ihren weiteren Weg Gottes reichen Segen! 

 

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches Missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn

Unterstützung

Unterstützen Sie die Ausbildung zu Priestern durch Spenden.

Bankverbindung

Pax-Bank Köln,

IBAN: DE24 3706 0193 0022 4090 18,

BIC: GENODED1PAX