In memoriam Joachim Kardinal Meisner

Ein "Dankeschön" am 17. Geburtstag des Seminars

Das "Hochfest der ohne Sünde empfangenen Gottesmutter Maria" ist für uns ein besonderes Datum. Am 8. Dezember 2000 errichtete Joachim Kardinal Meisner das erzbischöfliche Priesterseminar Redemptoris Mater Köln ad experimentum und am gleichen Tag neun Jahre später kam die Errichtung auf Dauer.

 

Es ist das erste Mal nach dem Heimgang unseres verstorbenen Kardinals, dass wir dieses Jubiläum feiern. Unsere Dankbarkeit umfasst all die vielen Jahre, in denen er uns immer so vielfältig zur Seite stand, sowohl in schönen als auch in schwierigen Momenten. Er war anwesend mit entschlossenem Geist, klarem Verständnis über die Identität und Mission des Priesters, wohlwollendem Zutrauen zu den Formatoren und vor allem mit dem Vorbild christlicher Radikalität, die von einer uneingeschränkten Liebe zu Jesus Christus zeugte.

 

Ora pro nobis, lieber Kardinal Meisner!

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn