Studienfahrt nach Worms

500 Jahre Reformation. „Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir! Amen!“ So sprach Luther der Legende nach als er in Worms vor Kaiser Karl V. stand. Um die Geschichte der Reformation besser verstehen zu können, machten wir am 13. Mai 2017 eine kleine Studienreise mit Professor Karl Heinz Menke nach Speyer und Worms. Schon auf dem Hinweg profitierten wir von seinem Wissen sowie erfuhren von der Genese und Folgen von den wichtigsten Ereignissen dieses Teils der deutschen Geschichte. Es war für alle Seminaristen sehr interessant und hilfreich. Für unsere deutschen Mitbrüder war es besonders überraschend zu erfahren, welche Wichtigkeit die Städte Worms und Speyer am Anfang des zweiten Jahrtausends für Europa besaßen.

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn

Unterstützung

Unterstützen Sie die Ausbildung zu Priestern durch Spenden.

Bankverbindung

Pax-Bank Köln,

IBAN: DE24 3706 0193 0022 4090 18,

BIC: GENODED1PAX