Kardinal Cordes
Kardinal Cordes
Kardinal Cordes
Kardinal Cordes

Kardinal Cordes mit den Seminaristen aller drei Häuser

Gebet
Gebet
Gebet
Gebet

Gebet vor der Vorlesung

Mittagessen
Mittagessen
Mittagessen
Mittagessen

Mittagessen im Collegium Albertinum

"Ora et labora" Apfelernte im Redemptoris Mater

Abendessen
Abendessen
Abendessen
Abendessen

Abendessen im Redemptoris Mater Köln

"Theologie des Priestertums" - Studientage mit Kardinal Cordes

Köln, Berlin, Wien: Seminaristen der Priesterseminare Redemptoris Mater aus diesen drei Ausbildungs- und Kirchenkontexten waren 10 Tage in Bonn zusammen, um gemeinsam ein Thema zu vertiefen: die „Theologie des Priestertums“. Der deutsche Kurienkardinal Paul Josef Cordes hat sich extra auf den Weg von Rom nach Bonn gemacht, um den angehenden Priestern mit seinem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz zu dienen. Pater Romano Christen, der neue Direktor des Collegium Albertinum in Bonn, öffnete hierfür sein Haus und stellte Räumlichkeiten für die Vorlesung, das gemeinsame Mittagessen und für die Übernachtung eines Teils der Teilnehmer.

Insgesamt 53 Seminaristen genossen die solide theologische Darstellung der priesterlichen Identität in ihren vielfältigen Aspekten, angereichert durch viele Beispiele und Erzählungen aus dem persönlichen Leben des Kardinals. Grundlage dafür bildeten die einschlägigen Texte des 2. Vatikanums, allen voran das Priesterdekret Presbyterorum ordnis sowie zahlreiche biblische Bezüge der Theologie des Priestertums. Auch einige unserer Kapläne und Diakone konnten zumindest gelegentlich an der Vorlesung teilnehmen.

So wurde die Vorlesung zu einem wichtigen Beitrag sowohl zur wissenschaftlichen als auch geistlichen Profilierung der Seminaristen. Dabei betonte der Kardinal, dass die Priesterweihe nicht durch ein Aufopferungsdenken, sondern durch die Zusage Christi „Ich entscheide mich für dich“ wesentlich geprägt ist. So kann ein rein sozial-philanthropischer Zugang zum Thema überwunden werden.

In der Tradition ora et labora gab es außerdem an einem Tag Zeit für die gemeinsame Apfelernte im Garten unseres Seminars, an der die Seminaristen einsatzfreudig mithalfen.

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches Missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn

Unterstützung

Unterstützen Sie die Ausbildung zu Priestern durch Spenden.

Bankverbindung

Pax-Bank Köln,

IBAN: DE24 3706 0193 0022 4090 18,

BIC: GENODED1PAX