Die Seminaristen

Die Seminaristen

Sie kommen aus aller Herren Ländern. Sie sind bereit, in alle Länder zu gehen, und zwar dorthin, wo ihr Dienst nottut. Ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe, Lebenswege, Erfahrungen und persönlichen Berufungsgeschichten bestimmen das Wesen des Seminars. Ziel der Ausbildung ist es dabei, sie zu einer bereitwilligen Nachfolge Christi als Priester anzuleiten. Diese beinhaltet einerseits die Überwindung von beengender Konzentration auf das Vertraute und andererseits den Freimut, die eigene Identität als Mensch, Christ und Priester in einer neuen Umgebung zu leben. All das geschieht im Sinne des Katholischen als Allumfassenden, damit die Seminaristen sich als Priester in jeder kulturellen, sprachlichen und sozialen Ausprägung der Kirche zurechtfinden können. Ihnen allen ist die gelebte Praxis des Neokatechumenalen Weges gemeinsam, der die geistliche Grundlage ihrer priesterlichen Vorbereitung ausmacht. Zurzeit gehören 16 Seminaristen dem Seminar an.

Herkunft der Seminaristen

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches Missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn

Unterstützung


Unterstützen Sie die Priesterausbildung durch Spenden.

Unsere Bankverbindung:

Pax-Bank Köln

IBAN: DE24 3706 0193 0022 4090 18

BIC: GENODED1PAX

Vergelt's Gott!