Erzbischöfliche Stiftung | Stiftungszentrum des Erzbistums Köln

Herzensanliegen anvertrauen

Engagement fördern

 „An Gottes Segen ist alles gelegen.“ Diesen Leitsatz kennt der Volksmund aus der Bibel (Psalm 127, Sprüche 10,22). Er erinnert uns daran, dass wir Menschen aus Gottes Fülle die Liebe und den Reichtum empfangen haben. Das christliche Menschenbild und der Glauben an Gott sind Inspiration und Anker für die Erzbischöfliche Stiftung. Durch Miteinander und Teilhabe von Menschen unterschiedlicher Prägung und Herkunft entsteht in der Erzbischöflichen Stiftung eine solidarische Gemeinschaft – zum nachhaltigen Vorteil vieler. Gemeinschaft, die durch Engagement wächst.

Als Dachstiftung bündelt die Erzbischöfliche Stiftung Köln vielfältiges Engagement und Möglichkeiten der Förderung. Sie bietet eine Plattform an, damit Stifterinnen und Stifter unter ihrem Dach Stiftungen mit selbst bestimmten gemeinnützigen Zwecken errichten können.

Vernetzungsmöglichkeiten nutzen

Eine eigene Stiftung zu gründen, bietet Ihnen den Vorteil, selbst nachhaltig und dauerhaft zu helfen in dem Bereich, wo Sie die Hilfe für nötig halten. Sie können die Stiftung mit einem eigenen Namen versehen und so das eigene Lebenswerk sichern.

Als eine Stiftung, die das ganze Jahr Förderanträge annimmt, arbeitet die Erzbischöfliche Stiftung mit vielen anderen regionalen und überregionalem Trägern zusammen und ist insbesondere mit den Einrichtungen des Erzbistums Köln gut vernetzt.

Die Erzbischöfliche Stiftung nimmt auch Spenden entgegen. Gerne senden wir Ihnen für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung zu. Bitte denken Sie daran, uns zu diesem Zweck Ihre Anschrift mitzuteilen.

Vereinfachter Zuwendungsnachweis bei Spenden bis 300 Euro

Satzung Erzbischöfliche Stiftung

Flyer: Weitergehen, weiterwirken - Herzensanliegen anvertrauen (zum Download)

> Förderprojekt: Seniorentaxi (Altenhilfe in Ratingen - Hösel)

> Flyer Gutes tun