Anerkennung und Preise

Anerkennung und Dank für Ehrenamtliche

Ein echtes Danke!

Es gibt so viele Formen der Anerkennung ehrenamtliches Engagement. Den meisten Engagierten reichen ein herzliches "Danke" oder auch ein ernst gemeintes Lob. Es gibt aber noch so viel mehr:

So bieten viele Kommunen in Nordrhein-Westfalen die Ehrenamtskarte an.

Auch können sich Ehrenamtliche Nachweise  über ihr Engagement ausstellen lassen.

> Nachweis Ehrenamt, Erzbistum Paderborn (PDF)

> Flyer Engagementnachweis NRW (PDF)

 

Preiswürdiges Engagement

Ehrenamtliche engagieren sich freiwillig und unentgeltlich. Dennoch ist ihr Handel oftmals preiswürdig. Hier finden Sie Links zu mögllichen Auszeichnungen.

>Deutscher Engagementpreis
>Startsocial

Handreichung zum Landesnachweis NRW "Miteinander.Füreinander - Engagiert im sozialen Ehrenamt"

Der Engagementnachweis Nordrhein-Westfalen "Füreinander.Miteinander - Engagiert im sozialen Ehrenamt" dokumentiert und würdigt ehrenamtliches und freiwilliges Engagement. Er belegt die fachlichen und sozialen Kompetenzen der ehrenamtlich Engagierten und bescheinigt im Ehrenamt erworbene Fähigkeiten. Der Landesnachweis ist ein Instrument zur Ehrung und Danksagung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gleichzeitig ein Nachweis von Kompetenzen und Qualifikationen. Das erzbischöfliche Generalvikariat, der Diözesan-Caritasverband, die Diözesanverbände der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands, des Kolpingwerks und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung sowie das Bildungswerk der Erzdiözese Köln unterstützen den Landesnachweis NRW. Sie unterstützen insbesondere auch seine Ausstellung im Zusammenhang von Bewerbungen Ehrenamtlicher oder Freiwilliger. Damit kann der Erwartung jüngerer Freiwilliger entsprochen werden, durch ihr Engagement nicht nur etwas für andere und für das Gemeinwohl zu tun, sondern zugleich auch für sich selbst. Zur Unterstützung bei der Ausstellung des Engagementnachweises in den Kirchengemeinden und Verbänden haben die o.g. Partner eine Handreichung veröffentlicht. 

In der Handreichung wird der Engagementnachweis ausführlicher erläutert und das Verfahren bei der Ausstellung von Nachweisen erklärt. Das Ganze wird mit (fiktiven) Musternachweisen illustriert: