Basiskurs Ehrenamtskoordination

Fortbildungen Ehrenamtskoordination

Der pastorale Zukunftsweg orientiert sich an einer im Miteinander gestalteten, getragenen und verantworteten Kirche. Lokales kirchliches Leben soll für die Menschen im Alltag hilfreich und heilsam sein. Leitidee ist eine Kirche auf dem Weg, die nah bei den Menschen ist, in der Begegnung und Dialog bedeutsam sind, in der Möglichkeiten eröffnet werden, dass Menschen ihre Charismen einsetzen und dabei Unterstützung erfahren. Anliegen der Fortbildung ist es, das Engagement und die Verantwortung von Getauften in den Kirchorten, Pfarrgemeinden, Seelsorgebereichen und Sendungsräumen zu stärken. Engagementmöglichkeiten für Interessierte und Getaufte sollen weiterentwickelt und auch neu geschaffen werden.

Im Forum Engagementförderung bieten wir Ihnen den Basiskurs Ehrenamtskoordination und Gesamtkurs Freiwilligenmanagement (PDF) an. Die Anmeldung zum Basiskurs finden Sie auf dieser Seite.

Die Anmeldung zur Anmeldung Gesamtkurs Freiwilligenmanagement finden Sie hier.

Basiskurs Ehrenamtskoordination

Ehrenamtskoordination ist ein wichtiges Instrument zum Aufbau und zur Stärkung einer solchen Kultur. Der „Basiskurs Ehrenamtskoordination“ vermittelt dazu das notwendige Handwerkszeug. Die Teilnehmenden erfahren, wie Freiwilligenarbeit geplant wird, wie sie Ehrenamtliche gewinnen und integrieren können und was sie bei der Gestaltung der organisatorischen Rahmenbedingungen beachten müssen. Zudem erhalten Sie Hinweise, wie das Engagement gewürdigt und anerkannt werden kann. Durch die aktive Teilnahme am Basiskurs erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und erwerben den Titel Ehrenamtskoordinator/in (AfED – Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland, Berlin).

Anmeldung Basiskurs

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.