Konzept | Kath. Familienzentrum Angerland / Kaiserswerth

Konzept

Wir über uns

Im Sommer 2008 haben wir uns im katholischen Kirchengemeindeverband (KGV) Angerland / Kaiserswerth auf den Weg gemacht, ein katholisches Familienzentrum aufzubauen. Wir, das sind die vier katholischen Kindertagesstätten aus Angermund, Kaiserswerth, Kalkum und Wittlaer. Diese vier Einrichtungen sind im Dezember 2009 als katholisches Familienzentrum zertifiziert worden.

Wir vier Kindertagestätten behalten dabei unser eignes Profil und unsere Selbständigkeit, entwickeln aber als Teil des Familienzentrums zusätzliche Angebote.

Diese Angebote umfassen bei uns neben der pfarrlichen Betreuung auch Begegnungs-, Beratungs- und Bildungsbereiche.

Unsere Kindertagesstätten bilden dabei Knotenpunkte für Familien und Erziehungsfragen.

Die Schwerpunkteinrichtung ist die Kindertagesstätte St. Remigius in Wittlaer. Die anderen Einrichtungen sind das Montessori-Kinderhaus St. Suitbertus in Kaiserswerth, das Montessori-Kinderhaus St. Lambertus in Kalkum und das "Haus der kleinen Forscher" St. Agnes in Angermund.

 
Profil / Zielsetzung

Das katholische Familienzentrum des katholischen Kirchengemeindeverbandes (KGV) Angerland / Kaiserswerth zeichnet sich durch eine professionelle, kontinuierliche, präventiv angelegte Betreuungs-, Beratungs-, Bildungs- und Begegnungsarbeit für Familien in allen ihren Belangen aus.

Wir haben uns das Ziel gesetzt, jedes Kind individuell in seiner kindlichen Entwicklung zu fördern. Dies kann nur gelingen, wenn die Eltern aktiv mit einbezogen werden. Hier bekommen die Eltern die Möglichkeit, sich an den Bildungs- und Erziehungsprozessen ihrer Kinder zu beteiligen. Wir bieten ein umfangreiches Unterstützungssystem, das Familien fördert und aktiv Impulse setzt. Unser Ziel ist es auch, unser Gemeindeleben noch familiengerechter und einladender zu gestalten, so dass das Interesse von Familien geweckt wird. Unser katholisches Familienzentrum ist Bildungs,- Erfahrungs- und Begegnungsort im Gemeindeverband Angerland / Kaiserswerth.