Bleibt alles anders, oder kommt's wie es ist?

Die nahe Zukunft im Roman - Science-Fiction-Literatur früher und heute, Utopien und Dystopien und deren Einsatz in der Bücherei

31. Oktober 2020 9:30 - 16:00

Veranstaltungsnummer:

2500142

Referent/in:

Maren Bonacker, Phantastische Bibliothek Wetzlar

In den 1960er Jahren hat man sich das Jahr 2000 überwiegend in schillernden Farben vorgestellt, mit Menschen, denen es dank Technologie an nichts mangelt und voller Deep-Space-tauglicher Raumschiffe. Als es so weit war, war die größte Sorge die, dass weltweit Rechner die Jahrtausendwende nicht schafften und somit zu Abstürzen von Aufzügen und Flugzeugen und sonstigen Katastrophen führen würden. Auch die nahe Zukunft im Roman sieht zumeist eher düster aus. Wie viel Gegenwart steckt im Zukunftsroman? Dieses Seminar beleuchtet sowohl das Genre als auch einzelne Titel, nicht zuletzt mit Blick auf den Bestandsaufbau.

Für die Durchführung dieser Fortbildung ist eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen erforderlich.

Selbstverständlich sind wir dabei an die Hygienevorschriften entsprechend der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gebunden.
Wir werden Sie vor der Veranstaltung über die aktuell geltenden Vorschriften informieren und bitten Sie, diese einzuhalten.
 
Die maximale Teilnehmerzahl von derzeit 13 Personen für den gebuchten Raum im Maternushaus gilt für die Einhaltung des Abstandes von 1,50 Metern.
 
Sollte sich an der zulässigen Teilnehmerzahl etwas ändern, werden wir das berücksichtigen. Wir werden dann Interessierte von der Warteliste nachrücken lassen oder ggf. bereits angemeldete Personen wieder in eine Wartelistenposition zurücksetzen. Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl müssen wir die Fortbildung - eventuell auch sehr kurzfristig - absagen.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir die Veranstaltung wie geplant mit Ihnen durchführen können und freuen uns auf ein Wiedersehen im Maternushaus.
 

Veranstaltungsort:

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln

Anmeldung zur Fortbildung

Für Ihre verbindliche Anmeldung füllen Sie die Eingabefelder bitte vollständig aus.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

Bitte prüfen Sie nach Absenden Ihrer Daten Ihre Angaben auf der folgenden Seite und bestätigen Sie diese durch erneutes Klicken auf den Button "Endgültig schicken" am Ende der Seite. Erst danach wird Ihre Anmeldung an uns übermittelt und Sie erhalten eine automatisierte Bestätigungsmail.