„Das ist unsere KÖB!“

Online-Seminar

18. August 2022 10:00 - 12:00

„Das ist unsere KÖB!“

Das Büchereikonzept - Kriterien und Inhalte

Referent: Manfred Welsch, Diplom-Bibliothekar, Referent im Referat KÖB

Jede KÖB ist anders: Hat sie große einladende Schaufenster oder ist sie eher versteckt untergebracht? Befindet sie sich unmittelbar neben einem Kindergarten oder vis à vis einem Seniorenstift? Wo liegt die KÖB: in einem Dorf, im multikulturellen Stadtteil einer Großstadt oder im Zentrum einer Kleinstadt? Ist die KÖB vor kurzem erst eingezogen oder war sie „schon immer“ dort? Antworten auf diese und weitere Fragen gilt es für das Büchereikonzept, das die Praxis zukunftsorientiert prägt, zu finden. Denn nur die KÖB, die sich mit einem klaren Profil für seine Besucherinnen und Besucher präsentiert, ist erfolgreich und überzeugt auch in Gesprächen mit dem Träger, mit Kooperationspartnern und Sponsoren.

Grundlagen für die (Weiter-)Entwicklung des Büchereikonzeptes und des mit ihm verbundenen zielgerichteten Aufgabenkataloges für die praktische Büchereiarbeit sind eine regelmäßige Standortanalyse und die Auswertung der Büchereistatistik. 

Daher stehen in diesem Seminar die Kriterien für ein zielgruppenorientiertes Büchereikonzept im Mittelpunkt: Dieses prägt die Medienauswahl, Raumgestaltung, Öffnungszeiten, die Veranstaltungsangebote und die Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Online-Seminar wird über die Schulungsplattform Zoom angeboten. Sie können über Ihren privaten PC/Laptop von zu Hause aus an dem Seminar teilnehmen, sofern dieser über Internet und Lautsprecher verfügt. Wir empfehlen die Nutzung eines aktuellen Browsers (vorzugsweise Google Chrome oder Mircrosoft Edge).

 

Anmeldung zur Fortbildung

Bitte füllen Sie für Ihre verbindliche Anmeldung die Eingabefelder vollständig aus. Achten Sie bitte besonders auch auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse. Denn der Eingang Ihrer Anmeldung in unserem Sekretariat wird Ihnen durch eine automatische Bestätigungsmail angezeigt. Auch erhalten Sie weitere Informationen per Mail. Die Teilnehmer/innen-Erfassung erfolgt über das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V.

Aufgrund einer Software-Umstellung verzögert sich leider die Zusendung weiterer Informationen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.