Wir suchen für das Gründungsteam der Katholischen Grundschule am Erzb. Bildungscampus in Köln-Kalk drei katholische Grundschullehrkräfte (m, w, d)

Wir suchen für das Gründungsteam der Katholischen Grundschule am Erzb. Bildungscampus in Köln-Kalk drei katholische Grundschullehrkräfte (m, w, d)

Wir suchen für das Gründungsteam der Katholischen Grundschule am Erzb. Bildungscampus in Köln-Kalk, eine als staatlich genehmigte Ersatzschule neu zu gründende 2-zügige Schule der Primarstufe, zum 01.02.2020 drei katholische Grundschullehrkräfte (m, w, d) (Bes.-Gr. A 12 / EG 11 TV-L).

Wir suchen für das Gründungsteam der Katholischen Grundschule am Erzb. Bildungscampus in Köln-Kalk, eine als staatlich genehmigte Ersatzschule neu zu gründende 2-zügige Schule der Primarstufe, zum 01.02.2020 drei katholische

Grundschullehrkräfte  (m, w, d) (Bes.-Gr. A 12 / EG 11 TV-L).

Ihr Profil:

Sie verfügen über die notwendige Lehrbefähigung für die Grundschule und sind daran interessiert, eine neue Schule pädagogisch wegweisend mit aufzubauen. Aus Ihrer aktiven Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Ihrer Offenheit für den interreligiösen Dialog heraus wollen Sie die Profilbildung einer katholischen Schule mit Leidenschaft und Kreativität mitgestalten und mit Leben füllen.  Sie haben Freude daran, an Schulentwicklungsprozessen aktiv mitzuwirken (Mitarbeit an schuleigenen Curricula, Konzepten etc.) und in jahrgangsübergreifenden Klassen zu unterrichten. Sie sind Teamplayer und pflegen eine offene Kommunikation in der Vernetzung mit schulexternen Kooperationspartnern. Sie verstehen den Offenen Ganztag als pädagogisches Gestaltungselement von Schule und wirken kreativ daran mit. 

 

Die neue Schule:

  • Die neu zu gründende Grundschule am Erzbischöflichen Bildungscampus in Köln-Kalk wird als Schule des gemeinsamen Lernens zum Schuljahr 2020/2021 von maximal 40 Kindern aus vielen unterschiedlichen Nationen eröffnet und erstmalig besucht.
  • Als Schule in kirchlicher Trägerschaft ist sie eine Angebotsschule mit einem bekenntnisorientierten Schulprofil und einem heterogenitätssensiblen schulpastoralen Konzept. 
  • Die interkulturelle Öffnung in den Stadtteil und interreligiöses Lernen gehören zum Kern des Selbstverständnisses. 
  • Unterrichtet wird in jahrgangsübergreifenden Klassen der flexiblen Schuleingangsphase (1/2) und später in jahrgangsbezogenen Klassen 3 und 4. 
  • Am Betreuungsangebot der OGS nehmen alle Kinder der Schule teil.  Somit wird eine kindgemäße Rhythmisierung zwischen Anspannungs- und Entspannungsphasen ermöglicht. 
  • Die Schule pflegt eine enge Kooperation mit der Kirchengemeinde und einer Reihe außerschulischer Partner, die unsere Arbeit intensiv unterstützen. Im weiteren Aufbauverlauf des Bildungscampus ist vorgesehen, dass sich eine vierzügige Gesamtschule an die Grundschule anschließt. 

Wir bieten:

  • Mitarbeit im Gründungsteam als besondere Chance, „Schule von Anfang an“ zu gestalten
  • Umsetzung eines innovativen pädagogischen Profils in enger Verzahnung zum Stadtteil und in Kooperation mit den dortigen Institutionen
  • Angebot einer kontinuierlichen professionellen Begleitung und Fortbildung der Mitarbeitenden
  • Einsatz vom 1.2.2020 bis 1.8.2020 in allen vorbereitenden Aufgabenfeldern (konzeptionelle Vorbereitung und Erprobung von Unterrichtsmodulen etc.)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie Einzelheiten zur Schule und die Einladung zu einer Informationsveranstaltung am 02.12.2019 unter www.erzbistum-koeln.de/bildungscampus.   

 

Bewerben können Sie sich ab sofort und bis zum 16.12.2019 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien und pfarramtliche Referenz) bei:

 

Erzb. Generalvikariat, HA Schule/Hochschule

Postfach, 50606 Köln

z. Hd. Frau Rektorin i.K. Nadine Larisch

Tel. Auskünfte: 0221 / 1642-3757

nadine.larisch@erzbistum-koeln.de

 

Diese Stellenausschreibung als PDF im Download