Projekttage KFG

Projekttage und das Patrozinium

So sind wir alle hierhin gekommen? - auch angekommen?

Unter dieses Motto waren in diesem Jahr die Projekttage und das Patrozinium des Kardinal-Frings-Gymnasium in Bonn-Beuel gestellt. Die Schüler beschäftigten sich zwei Tage mit Fragen rund um das Thema Flüchtlinge und Migration. Es ging dabei ganz konkret darum, etwas mit Flüchtlingen zu erleben. So wurde gemeinsam Fußball gespielt und gekocht. Aber die Schülerinnen und Schüler hinterfragten auch die Ursachen und Folgen von Fluchtbewegungen und zwar sowohl in der aktuellen Situation als auch in historischer Dimension. Auch wurde die „Aktion Neue Nachbarn“ an unserer Schule vorgestellt. Das Prinzip wurde von der Projektgruppe direkt umgesetzt, indem die ehemalige Hausmeisterwohnung für eine Flüchtlingsfamilie vorbereitet wurde.

Mit dem neuen Sozialprojekt „KFG hilft“, das als zweites wichtiges Projekt des KFG neben dem Armenienprojekt anlässlich des Patroziniums am 21. Mai 2016 initiiert wurde, möchte die Schule durch Initiativen, Maßnahmen und finanzielle Unterstützung von einer Willkommenskultur zu einer Integrationskultur kommen. Dazu sollen besonders Maßnahmen unterstützt werden, die die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben voranbringen, z.B. Finanzierung von Sprachkursen oder Schulfahrten. Bereits die Einnahmen des diesjährigen Patroziniums sollen als Grundstock dieses Sozialprojekts dienen.

Das Schulfest wurde bei strahlendem Wetter mit einem ökumenischen Gottesdienst ein- geleitet. Musikalische Darbietungen, die Präsentation der Projekte sowie ein vielfältiges Angebot an internationalen Speisen und Getränken rundeten das Programm ab und schufen eine familiäre Atmosphäre mit viel Gelegenheit zu ausgiebigen Gesprächen.

 

 

KFG – Preyer-Albers