www.shalom-cologne.de

SHALOM-BOX

Stellvertretend für Projekte, mit denen in der ganzen Bundesrepublik das jüdische Festjahr begangen wird, nimmt die neue Website www.shalom-cologne.de gezielt Köln in den Fokus und liefert damit auch Anregungen für andere Städte, das jeweilige jüdische Leben in der eigenen Region sichtbar zu machen.

Das umfassende Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche auf SHALOM COLOGNE lädt auf vielseitige Entdeckungsreisen zu Kölns jüdischer Geschichte und Gegenwart ein – aktiv, kreativ und digital. Die SHALOM-BOX beispielsweise beinhaltet mehr als 50 Anregungen in Form von Arbeitsblättern, Videos, Unterrichtsideen, Verlinkungen und Mitmach-Tools.

SHALOM & ICH

SHALOM & ICH – Der Wettbewerb findet im verlängerten Jubiläumsjahr zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" statt und steht unter der voraussichtlichen Schirmherrschaft von NRW Schulministerin Yvonne Gebauer. Im Wettbewerb soll es um die Vielfalt jüdischen Lebens heute in Deutschland gehen. 

NRW-weiter Wettbewerb ab Januar 2022 Download PDF

Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge der Sekundarstufe 1 und 2 sowie der außerschulischen Bildungsstätten ist der
15. Mai 2022.
Bei der Durchführung des Wettbewerbs arbeitet das Kölner Form für Kultur im Dialog e.V. eng mit den jüdischen Gemeinden in Köln und NRW zusammen. Die Preisverleihung findet vor den Sommerferien statt. 

Alle weiteren Infos zum Wettbewerb unter www.shalom-cologne.de 

Fragen bitte per E-Mail an wettbewerb[at]shalomcologne[dot]de

Alles klar? Dann los! Die Jury freut sich auf die Beiträge.

„SHALOM SELFIE – Zeig mir, wie du lebst!“

Unter dem Motto „SHALOM SELFIE – Zeig mir, wie du lebst!“ rufen ab April die Stadt Köln, die Synagogen-Gemeinde Köln und das Kölner Forum für Kultur im Dialog e.V. dazu auf, ein Zeichen für mehr Toleranz und Respekt zu setzen.

Wir freuen uns über jede/jeden, die/der die Aktion mit einem Selfie, Foto oder gestalteten Bild ab sofort bis Anfang Juli unterstützt.

Seien auch Sie dabei!.

SHALOM-CHALLENGE

Die große SHALOM-CHALLENGE ruft nach den Sommerferien dazu auf, künstlerische Beiträge, die sich mit jüdischer Kultur beschäftigen, einzureichen.

Alle Informationen, Angebote und das entsprechende Material finden Sie unter: www.shalom-cologne.de.