für alle Lehrerinnen und Lehrer: Sterben, Tod und Trauer im Schulalltag begegnen

19. September 2019 14:30 - 16:30

Ein Realschüler stirbt zwischen Abschlussarbeiten und Abschlussfeier, der Suizid einer Lehrerin nach einer Trennung, die Krebserkrankung eines Schülervaters über zwei Jahre: dies sind Situationen, die im Schulalltag von Jugendlichen und Lehrenden plötzlich auftreten können. Wie kann das Thema Sterben und Tod präventiv immer wieder im Unterricht angesprochen werden, so dass eine vertrauensvolle Ebene entsteht? Wie kann gehandelt werden und welche Möglichkeiten des Umgangs bieten sich?