Wettbewerb: Pfarrbrief des Jahres

Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit

Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit Blickwechsel 16. März 2019

Blickfang Pfarrbrief –
Wettbewerb Pfarrbrief des Jahres 2018

Im Rahmen des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit 2019 werden unter der Schirmherrschaft von Generalvikar Dr. Markus Hofmann die besten Pfarrbriefe des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Die Pfarrbriefe im Erzbistum Köln sind ein echter Blickfang! Pfarrbrief-Redaktionen schaffen es mit jeder Ausgabe aufs Neue, ihren Leserinnen und Lesern mit berührenden Geschichten unerwartete Perspektiven auf Glauben und Gemeindeleben zu eröffnen. Eine durchdachte Gestaltung und die Auswahl von authentischen Bildern machen den Inhalt begreifbar und zugänglich.

In diesem Jahr richtet die Fachjury ihren Blick auf den Pfarrbrief als Gesamtwerk, und hält Ausschau nach Pfarrbriefen, denen die Verbindung von Inhalt und Gestaltung besonders geglückt ist. Schicken Sie uns den Pfarrbrief aus 2018, der Ihrer Meinung nach relevante Themen inhaltlich, gestalterisch und in den journalistischen Darstellungsformen passend ausführt.

Die Fachjury vergibt die Auszeichnung „Pfarrbrief des Jahres 2018“ an die drei besten Pfarrbriefe. In diesem Jahr wird erstmals außerdem unter allen Einsendungen der Sonderpreis der Jury für die beste Titelseite eines Pfarrbriefs vergeben.

Bewerben auch Sie sich mit Ihrem Pfarrbrief! Und so geht’s:

  1. Wählen Sie eine 2018 erschiene Ausgabe Ihres Pfarrbriefs aus, mit der Sie am Wettbewerb teilnehmen möchten.
  2. Füllen Sie das Teilnahmeformular, das hier für Sie zum Download bereitsteht, aus.
  3. Senden Sie fünf Exemplare der ausgewählten Ausgabe Ihres Pfarrbriefs, sowie das Teilnahmeformular bis zum 01. Februar 2019 an folgende Adresse:

Erzbistum Köln | Generalvikariat
Hauptabteilung Medien und Kommunikation
Pfarrbrief des Jahres 2018
50606 Köln

Das Teilnahmeformular für Ihre Bewerbung:

Das Teilnahmeformular steht [hier] zum Download für Sie bereit. Ein weiteres Begründungsschreiben ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Sebastian Gröters.

Und das gibt es zu gewinnen:

Schirmherr Generalvikar Dr. Markus Hofmann gibt zum Auftakt des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit am 16. März 2019 die Gewinner des Wettbewerbs bekannt. Die von der Fachjury ausgezeichneten Pfarrbriefe dürfen ein Jahr lang das Siegel „Pfarrbrief des Jahres“ tragen. Die erfolgreichen Redaktionsteams können sich auf ein ganz besonderes Dankeschön freuen: Um ihr großes Engagement zu würdigen, werden sie zu einem Gewinner-Dinner der Spitzenklasse eingeladen.