Gedreht bei uns in der Diözesan- und Dombibliothek Köln – jetzt im Kino: CONTRA

Diözesan- und Dombibliothek
Diözesan- und Dombibliothek
Diözesan- und Dombibliothek
Diözesan- und Dombibliothek

Diözesan- und Dombibliothek Medienzentrale

Sönke Wortmanns neue Komödie mit Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst über Rassismus, Klischees und die Macht der Sprache

28. Oktober 2021

Gedreht bei uns in der Diözesan- und Dombibliothek Köln – jetzt im Kino: CONTRA

Remake der französischen Komödie DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEΪLA (2017, Regie: Yvan Attal - mit Vorführlizenz in der Medienzentrale entleihbar!)

CONTRA wurde im Sommer 2019 zum Teil im Lesesaal der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln gedreht - erkennen Sie die Szenen im Film wieder?

Kinostart: 28. Oktober 2021

CONTRA
Spielfilm
Deutschland 2020
Regie: Sönke Wortmann
Buch: Doron Wisotzky
Produktion: Christoph Müller, Tom Spieß
Kamera: Holly Fink
Schnitt: Martin Wolf
Musik: Martin Todsharow

Darstellerinnen und Darsteller: Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst, Hassan Akkouch, Ernst Stötzner, Meriam Abbas, Mohamed Issa, uvm.

Produktionsfirmen: Constantin Film, SevenPictures Film
Länge: 103 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Kinoverleih: Constantin Film

Inhalt:

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat.

Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. 

Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten. (Beschreibungstext: Constantin Film)

> Film-Website mit Trailer und Kinofinder

> Die französische Vorlage „DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEΪLA“ (2017, Regie: Yvan Attal) ist mit der Lizenz zur nichtgewerblichen öffentlichen Vorführung in der Medienzentrale entleihbar