Jugendsynode: Film-Arbeitshilfe Jugend Religion Medien

Hauptabteilung Medien & Kommunikation
Hauptabteilung Medien & Kommunikation
Hauptabteilung Medien & Kommunikation
Hauptabteilung Medien & Kommunikation

Hauptabteilung Medien & Kommunikation Medienzentrale

Vom 3. bis 28. Oktober fand in Rom die "Jugendsynode 2018" statt! Sie heißt offiziell "Ordentliche Versammlung der Bischofssynode" und beschäftigte sich mit dem Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“.

27. Juni 2017

Nach der Jugendsynode: Film-Arbeitshilfe Jugendliche, Religion und die Medien

Papst Franziskus hatte diese Synode einberufen um zu erfahren, was Jugendliche weltweit bewegt, wie sie leben, was und wie sie glauben und wie Kirche ihnen am besten gerecht werden kann.

Nun ist die Synode beendet, das Abschlussdokument veröffentlicht, viele Themen kommen darin zum Ausdruck. Aber zum Abschluss gebracht sind die auf der Jugendsynode diskutierten Anliegen damit selbstverständlich nicht.

Wir sind der Frage "Wie leben und glauben heutige Jugendliche?" im Blick auf das Medium Film nachgegangen:

Unsere Arbeitshilfe "Jugend Religion Medien. Lebens- und Glaubenswelten heutiger Jugendlicher in Film und Medien" gibt einen Überblick über die Formen und Bedingungen heutiger Jugendreligiosität, fragt dabei nach der Bedeutung der Medien und spürt religiösen Aspekten in ausgewählten Filmen nach. 

  • Was glauben heutige Jugendliche?
  • Welche Verbindungen bestehen zwischen Religiosität und den Medien?
  • Was haben Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme zu diesem Thema zu sagen?

> Arbeitshilfe "Jugend Religion Medien"

> BDKJ - Infos zur Jugendsynode 2018

> katholisch.de - Themenseite zur Jugendsynode 2018