Start Kontakt Sitemap

Feierliche Verleihung des Ordo-Socialis-Preises im KSI

9. März 2018;

 

Siegburg. Der Ordo-Socialis-Preis geht in diesem Jahr an Dr. Anne-Catherine Beye aus dem Senegal, die sich seit vielen Jahren für die praktische Umsetzung und Verwirklichung der christlichen Soziallehre in Afrika einsetzt.

 

Die Verleihung des Preises erfolgt am Samstag, den 17. März um 16 Uhr im Katholisch-Sozialen Institut (Bergstraße 26, 53721 Siegburg). Der Eintritt ist frei. Interessierte sind herzlich eingeladen, zur Preisverleihung auf den Siegburger Michaelsberg zu kommen. An dem Festakt nehmen auch Minister Dr. Cheikh Kanté und der Botschafter Ibrahim Guéye aus dem Senegal teil.

 

Die Preisträgerin ist eine Unternehmerin aus dem Senegal, die sowohl eine Apotheke als auch ein Öko-Hotel leitet. In dem Hotel bietet sie lokale Produkte an, die nach umweltschonenden Kriterien erzeugt werden. Außerdem organisiert sie Seminare über Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften, lokale Produktion von Lebensmitteln und deren Vermarktung für Jugend- und Frauengruppen. Als Apothekerin legt sie Wert auf den Anbau und die Verwendung von lokalen Heilpflanzen und ermöglicht auch der ärmeren Bevölkerung in Djilor (Senegal) und Umgebung den Zugang zu Medikamenten.

 

Der Ordo-Socialis-Preis wird alle zwei Jahre an Persönlichkeiten verliehen, die sich durch ihr Wirken für die Verbreitung und Verwirklichung wichtiger Themen der christlichen Soziallehre einsetzen.

 

Weitere Informationen: Telefon 02241 2517 401, presse@ksi.de, www.ksi.de

 

Zurück

Pressekontakt

Erzbistum Köln
Newsdesk
Kardinal-Frings-Str. 1-3 50668 Köln T 0221 1642 3909 F 0221 1642 3990 newsdesk@erzbistum-koeln.de