Kurse im Jahr 2020

Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende

Angebote für Alleinerziehende Programm

Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende

Angebote für Alleinerziehende Programm

Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende

Angebote für Alleinerziehende Programm


Unser Kursangebot für das Jahr 2020

„Mama, beim Papa darf ich aber...!“

7. Februar 2020 18:00 - 9. Februar 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 1

Referent/in:

Gerd Reiners und Svenja Rixen

Manchmal kann allein erziehen sehr ungerecht sein. Es entstehen Gefühle wie Ärger, Ohnmacht oder Kummer, z.B. wenn der Vater seine Rechte mehr im Blick zu haben scheint als seine Pflichten. Oder wenn er kaum oder gar nicht präsent ist.

An diesem Wochenende wird den entstandenen Problemstellungen Raum gegeben. Aufbauend auf Ihren Erfahrungen, suchen wir im kreativen Austausch nach Antworten, die Ihnen im Alltag zu mehr Gelassenheit verhelfen können.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Maria in der Aue
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

Geschenktes Glück?!

6. März 2020 18:00 - 8. März 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 2

Referent/in:

Brigitte Benson und Ingrid Schütte-Nießen

Wir alle möchten gerne glücklich sein, aber die Realität sieht oft anders aus. Dabei gibt es einen verborgenen Schatz in uns: Wir sind gewollt und geliebt von Gott. Er möchte uns ein Leben in Fülle schenken. Auf der Suche nach dem Glück erfahren wir, dass schon ganz viel Glück in unserem Leben ist.

An diesem Wochenende wollen wir unsere Sinne öffnen für unsere persönlichen Glücksmomente und dabei auch Überraschendes entdecken.

Zielgruppe:

Allein erziehende Männer und Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Maria in der Aue
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

Lebendigkeit für Körper, Geist und Seele

13. März 2020 18:00 - 15. März 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 3

Referent/in:

Gabriele Pechel und Michaela Pechel

Unser Körper, unser Geist und unsere Seele brauchen immer wieder neue Energie. Diese kann aus Bewegung, Entspannung, Texten, biblischen Bildern, Gesprächen und einem wertschätzenden Umgang miteinander entstehen.

An diesem Wochenende haben Sie die Gelegenheit verschiedene Möglichkeiten zu erproben, um mit neuer Kraft in den Alltag zurückzukehren. Wir arbeiten mit kreativen Methoden wie BodySense, Life Kinetik, Fantasiereisen, Texten und Bildern.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Kardinal-Schulte-Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach (Stadtteil Bensberg)

Anmeldung:

„Seht, ich mache alles neu.“ (Off 21,5)

22. Mai 2020 18:00 - 24. Mai 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 4

Referent/in:

Claudia Gabriel und Petra Terpe

Im Frühling erleben wir, wie die Bäume neue Kraft aus der Erde holen, austreiben und sich hoch in den Himmel recken. Wir verbinden mit der Frühlingskraft Aufbruch und Neubeginn.

Was will in mir erwachen und zur Entfaltung kommen? Wo will ich mich ausdehnen und Grenzen überschreiten? Welche Visionen will ich leben, welche Talente verwirklichen? Was leitet mich? Mit Kreativität, Körperübungen, Meditation, biblischen Bildern und Gespräch machen wir uns auf Entdeckungsreise.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Kardinal-Schulte-Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach (Stadtteil Bensberg)

Anmeldung:

Wie du atmest, so lebst du!

12. Juni 2020 18:00 - 14. Juni 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 5

Referent/in:

Anja Grünewald und Stefanie Weber

Wenn wir rastlos sind, die Welt als hektisch empfinden, private und berufliche Anforderungen die Überhand gewinnen, kommt das Stehaufmännchen in uns zum Erliegen. Wir laufen Gefahr aus der Balance zu kommen.

An diesem Wochenende geht es darum, innezuhalten, bewusst Atemräume zu erkunden, persönliche Lebensräume anzugucken und zu erfahren, wie wir das Gewicht in unserem Stehaufmännchen stabilisieren können mit Impulsen und viel Humor, um den alltäglichen Herausforderungen entspannter gegenüber zu treten.

Zielgruppe:

Alleinerziehende Männer und Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12
51519 Odenthal

Anmeldung:

Machen ist wie wollen, nur krasser

19. Juni 2020 18:00 - 21. Juni 2020 15:30
Schritte zu einem nachhaltigeren Lebensstil

Veranstaltungsnummer:

Kurs 6

Referent/in:

Valeria Aebert und Silke Dust

Die Berichte des Weltklimarates zeigen: Die Erde hat Fieber. Wenn wir daran etwas ändern wollen, sind wir alle gefragt, die Umwelt zu schützen und gesellschaftlich wirksam zu werden. Aber Haltung und Gewohnheiten zu ändern ist gar nicht so leicht, denn oft hetzen wir durch den Alltag und nehmen das Schöpferische in uns und um uns herum nicht mehr wahr.

Wir wollen das Wochenende nutzen, um uns über Ideen und gute Erfahrungen rund um einen einfacheren, nachhaltigeren Lebensstil auszutauschen, der Freude macht und uns mit uns selbst und unseren Kindern verbindet – mit naturpädagogischen Elementen, Austausch und interessanten Informationen sowie Raum für kreative Experimente und konkretes Ausprobieren.

Denn wie heißt es in der Enzyklika „Laudato Si“ von Papst Franziskus: Wenn wir uns allem, was existiert, innerlich verbunden fühlen, werden Fürsorge und Nachhaltigkeit von selbst aufkommen.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Maria in der Aue
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

„Ich setzte meinen Fuß in die Luft und sie trug.“

6. Juli 2020 15:30 - 10. Juli 2020 13:30
Auszeit mit spirituellen Impulsen, Stille und Austausch

Veranstaltungsnummer:

Kurs 7

Referent/in:

Ulla Cordes und Theresia Stamm

Wir haben eher gelernt „mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen“ und dies ist gerade im Blick auf die Verantwortlichkeit für Kinder auch wichtig. In dem oben genannten Zitat von Hilde Domin wird dagegen meine Sehnsucht nach Leichtigkeit angesprochen: Meine Füße in die Luft setzen, mir und dem Leben trauen, mich heben und tragen lassen im Vertrauen darauf, dass unmöglich Scheinendes gelingen kann, im Vertrauen darauf, dass Gott mich hält.

Neben Gesprächen in der Gruppe wird es Zeiten der Stille, spirituelle und biblische Impulse, Übungen sowie Angebote zum kreativen Tun geben. Die klösterliche Atmosphäre und die Stille der Umgebung laden dazu ein, zur Ruhe zu kommen und einen Fuß in die Luft zu setzen.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Katholischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Köln-Porz statt.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen ohne Kinderbetreuung. Bei dieser Veranstaltung wird keine Kinderbetreuung angeboten.

Preis:

60 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall

Anmeldung:

"Und sie bewegt sich doch..."

12. Juli 2020 15:30 - 18. Juli 2020 13:00

Veranstaltungsnummer:

Kurs 8

Referent/in:

Beate Reuter und Teresa Schlummer

das sagte Galilei Galileo über die Erde und veränderte damit das damalige Weltbild.

Mal andere Sichtweisen und Standpunkte einnehmen schafft Flexibilität und öffnet den Raum für erfrischend neue Erfahrungen. Der Sommer eignet sich gut zum Ausprobieren und in Bewegung kommen - äußerlich wie innerlich.

Eine Woche voller Bewegung, Freude, Inspiration und natürlich viel Erholung und Entspannung!

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche ab drei Jahren

Preis:

150 Euro pro Erwachsene, 50 Euro für das erste Kind, 30 Euro für jedes weitere Kind (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12
51519 Odenthal

Anmeldung:

"hör nicht auf, mich zu träumen, gott" (Dorothee Sölle)

28. August 2020 18:00 - 30. August 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 9

Referent/in:

Alexandra Buysch und Silke Dust

Wer wünscht es sich nicht, seine Lebensträume zu leben. Wäre da nicht der Alltagsrhythmus, bei dem ich immer mit muss und der schnell ist. Die Träume zerplatzen dann wie Seifenblasen. Wie groß ist an solchen Tagen der Wunsch, sich einfach in die Sonne zu setzen, zu träumen und offen zu werden für die Möglichkeiten, die Gott mir schenkt.

Genau das wollen wir an diesem Wochenende tun: den Träumen wieder auf die Spur kommen, dabei Ressourcen und Kraftquellen entdecken und viel traumhafte Energie für den Alltag tanken!

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12
51519 Odenthal

Anmeldung:

Zwischen allen Stühlen

11. September 2020 18:00 - 13. September 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 10

Referent/in:

Gerd Reiners und Svenja Rixen

Auch als Alleinerziehende wollen wir nicht immer nur Mutter oder Vater sein.

Wenn der Wunsch nach einer neuen Partnerschaft entsteht (oder man sich eben einfach verliebt), fragen wir uns: "Wie ist das für mein Kind? Muss es mich jetzt teilen?" Mein Kind protestiert, mein neuer Partner weiß nicht, wo sein Platz ist und wer wem was zu sagen hat. Ich komme in die Zwickmühle und will es allen recht machen.

Aber wo bleibe ich selber?

An diesem Wochenende wollen wir uns anschauen, was nun in den Köpfen und Herzen unserer Kinder passiert und im gemeinsam im Austausch herausfinden, wie es gelingen kann, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kindern und Erwachsenen unter einen Hut zu bringen.

Zielgruppe:

Allein erziehende Männer und Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Maria in der Aue
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

Wenn Du es eilig hast, gehe langsam!

20. November 2020 18:00 - 22. November 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 11

Referent/in:

Diane Michel und Ingrid Schütte-Nießen

Viel zu oft hasten wir durch den Tag, um so viel wie möglich zu schaffen. Dabei würde uns statt Multitasking öfter mal eine bewusste Entschleunigung guttun. Sie schafft uns den Raum, achtsam und in Kontakt mit uns selbst zu bleiben, auf den Moment zu achten.

Wie das gelingen kann, wollen wir an diesem Wochenende ausprobieren. Dabei helfen uns Hinweise aus der Bibel, Achtsamkeitsübungen, meditative Tänze und kreatives Tun.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Haus Maria in der Aue
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

Advent – Ankommen

11. Dezember 2020 18:00 - 13. Dezember 2020 15:30

Veranstaltungsnummer:

Kurs 12

Referent/in:

Claudia Gabriel und Petra Terpe
  • Still werden – dem Göttlichen Raum geben.
  • Das Vergangene loslassen – in freudiger Erwartung auf das Neue.
  • Konzentration auf das Wesentliche.

Dazu laden wir ein mit Körperübungen, die unsere Energien sammeln, mit Kontemplation und biblischen Texten, im Gespräch und in Stille.

Zielgruppe:

Allein erziehende Frauen mit Betreuung für Kinder und Jugendliche jeden Alters

Preis:

80 Euro (Kostenreduzierung möglich)

Veranstaltungsort:

Kardinal-Schulte-Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach (Stadtteil Bensberg)

Anmeldung:

Flyer für Großeltern nach Trennung ihres Sohnes / ihrer Tochter

Für Großeltern nach Trennung ihres Sohnes / ihrer Tochter ist ein Flyer erstellt worden, der bei Dorothea Leufgen (0221 1642 1369, dorothea.leufgen@erzbistum-koeln.de) kostenfrei bestellt werden kann. Er enthält Hinweise für den Umgang mit Kindern und Enkelkindern sowie Ideen dazu, was in einer solchen Situation gut tun kann.