Neues Lektionar

Neues Lektionar

Am ersten Advent ist es so weit: Die neue Einheitsübersetzung findet Eingang in die Liturgie und das neue Lektionar wird eingeführt.

Hier stellen wir Ihnen ein paar Anregungen für Gemeinden und Gruppen zur Verfügung, die Bedeutung der Heiligen Schrift im Gottesdienst anlässlich der Einführung des neuen Lektionars zu entdecken: Der beigefügte Predigtbaustein wie auch der Textvorschlag für einen Pfarrbriefbeitrag zeigen, dass die neue Einheitsübersetzung keineswegs nur eine kosmetische Veränderung der bisherigen Fassung aus dem Jahr 1980 darstellt. Es lohnt sich, immer wieder einmal Ausschau nach dem Neuen in der neuen Einheitsübersetzung Ausschau zu halten und etwa in Gesprächskreisen oder auch Teamsitzungen dem Wort Gottes neu auf die Spur zu kommen. Dazu mögen auch die Bausteine für einen Informationsabend (Gottes Wort neu verkünden) hilfreich sein.

Unten stehend finden Sie ein liturgisches Modell zur Einführung des neuen Lektionars und den Entwurf für ein Roll up, das in Kirchen oder Pfarrzentren aufgestellt werden kann. Ein solches Roll up können Sie sich selber beschaffen oder bei Frau Schwartmann (Kontaktformular Claudia Schwartmann) zum Preis von 180 € bestellen.

> Rollup Lektionar (ZIP-Datei)

> Gottesdienst-Modell: Einführung des neuen Lektionars (Word-Datei)

> Pfarrbriefbeitrag (Word-Datei)

> Predigtbaustein (Word-Datei)

> Gottes Wort neu verkünden (PDF)