Kommunionhelfer/innen

in Altenheimen und Krankenhäusern

Der Kommunionhelferdienst ist Verkündigungsdienst.

28. September 2019 9:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

13. September 2019 16:00

Der Kommunionhelferdienst ist Verkündigungsdienst. Dies gilt besonders, wenn die hl. Kommunion nicht innerhalb der Eucharistiefeier
gereicht wird, sondern kranken bzw. alten Menschen in Krankenhaus oder Altenpflegeeinrichtung gespendet wird.Thema wird sein, wie ein einfacher liturgischer Rahmen gestaltet werden kann und welche gottesdienstlichen Elemente dazu gehören.Weiter wird die besondere Disposition der KommunionempfängerInnen besprochen und welche weiteren Umstände (z. B.Demenz) zu berücksichtigen sind. Betrachtet und reflektiert werden die eigene Rolle und die Bedeutung der Eucharistie. Der Kurs richtet sich an KommunionhelferInnen in Altenpflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, die bereits eine erzbischöfliche Beauftragung haben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.


Zielgruppe: Ehrenamtliche KommunionhelferInnen in Altenheim und Krankenhaus

Termin: Sa 28.09.2019

Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr


Ort: Bibel- u. Liturgieschule, Marzellenstr. 26, 50668 Köln


Veranstalter: Bibel- und Liturgieschule und Abteilung Seelsorge im Sozial- und Gesundheitswesen


Referentinnen: Dorothea Polaczek, Regionalreferentin Altenheimseelsorge;

Petra Schmidt, Pastoralreferentin Krankenhausseelsorge


Anmeldung: bis 13.09.2019 bei Bibel-/Liturgieschule, Frau Sigrid Klawitter, Telefon 0221 1642 7000, sigrid.klawitter@erzbistum-koeln.de


TN-Beitrag: 15,00 EUR inkl. Mittagessen