Moderatoren-Kreis/Moderatoren-Pool

Kollegiale Beratung zu Ethischen Fallbesprechungen

Einrichtungen des Gesundheitswesens haben die Möglichkeit, bei Bedarf für eine ethische Fallbesprechung sich über das Referat Seelsorge im Gesundheitswesen an einen zertifizierten und erfahrenen Moderator zu wenden.

3. Dezember 2021 13:30 - 16:30

Anmeldeschluss:

17. November 2021 16:00

Einrichtungen des Gesundheitswesens haben die Möglichkeit, bei Bedarf für eine ethische Fallbesprechung sich über das Referat
Seelsorge im Gesundheitswesen an einen zertifizierten und erfahrenen Moderator zu wenden. Dies kann der Fall sein etwa,
wenn alle internen Moderator/innen selbst in die Situation involviert sind oder so komplex ist, dass man gerne eine externe
Sichtweise einbringen möchte.

Im Moderatoren-Pool sind zertifizierte Moderatoren für Ethische Fallbesprechung, die dann eine kostenpflichtige Moderation nach unseren üblichen Honorarsätzen durchführen.


Darüber hinaus hat mittlerweile eine Reihe von Moderatoren die Qualifikation zum ‚Moderator Ethische Fallbesprechung‘ mit dem
Zertifikat des Erzbistums / Ethikberater AEM beendet.


Im Moderatoren-Kreis treffen sich diese Moderatoren und Moderatorinnen, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und ihre
Arbeit in Form der kollegialen Beratung zu reflektieren. Dazu sollten möglichst konkrete Fallbeispiele aus der Moderation mitgebracht werden.

 

Zielgruppe: beauftragte / zertifizierte ‚Moderatoren/innen für Ethische Fallbesprechung‘


Termin: Fr 03.12.2021


Uhrzeit: 13:30 – 16:30 Uhr


Ort: Generalvikariat Köln, Großer Sitzungsraum, 5. Etage


Leitung: Team der Ethikbeauftragten


Anmeldung: bis 17.11.2021 beim Referat Seelsorgeim Gesundheitswesen


TN-Beitrag: kein