Wieder in die Balance kommen

Zum Umgang mit schwierigen Situationen im Patientenkontakt

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen schwierige Situationen,in die behandelnde Mitarbeiter im Patientenkontakt geraten können, und die Sie aus dem Gleichgewicht bringen.

9. Juli 2019 10:00 - 11. Juli 2019 16:00

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen schwierige Situationen, in die behandelnde Mitarbeiter im Patientenkontakt geraten können, und die Sie aus dem Gleichgewicht bringen:

• Wie reagiere ich auf Patienten, die mich (und das Team) durch ihr Verhalten herausfordern?

• Wie gehe ich damit um, wenn Patienten mich durch ihre Wertvorstellungen an meine Grenzen bringen?

• Wie halte ich die Autonomie von Patienten aus?

 

Gearbeitet wird anhand von konkreten beruflichen Alltagserlebnissen der Teilnehmer. Dazu werden eigene, zu Papier gebrachte Gesprächsausschnitte der Teilnehmer reflektiert. Das Besondere besteht in der personenorientierten Bearbeitung dieser Poblemsituationen. Theorieeinheiten zu den Themen Rollengestaltung, Abgrenzungsarbeit, Wertorientierungen und Gesprächsführung vermitteln und vertiefen berufliches Wissen. Die Seminararbeit wird unterstützt durch praktische Übungen und Körperarbeit. Ziel ist, alternative Handlungsschritte für den Patientenkontakt zu erarbeiten und Wege zur Wiedererlangung der eigenen Balance aufzuspüren.

Zielgruppe: Pflegende im Bereich der ambulanten und/oder stationären Onkologie, Palliativ- und Hospizpflege

Termin: Di 09. – Do 11.07.2019

Uhrzeit: 1. Tag: Start 10:00 Uhr

3. Tag: Ende 16:00 Uhr

Ort: Dr. Mildred Scheel Akademie, Köln

Veranstalter: Dr. Mildred Scheel Akademie

Leitung: Anja Sickmann; Georg Waßer, Dipl. Theol., Krankenhausund

Hospizseelsorger, Supervisor DGSv.

Anmeldung: bei der Dr. Mildred Scheel Akademie

TN-Beitrag: Stand bei Druck noch nicht fest.