Weltseniorentag

Internationale Tage der älteren Generationen

Welttag der Großeltern und älteren Menschen und Internationaler Tag der älteren Generationen

„Ich bin mit dir alle Tage“ (vgl. Mt 28,20) Diesen Impuls hat Papst Franziskus für den Ersten Welttag der Großeltern und älteren Menschen ausgewählt. Der von ihm eingesetzte Welttag wird an diesem 25. Juli zum ersten Mal in der Kirche begangen. Gefördert werden sollen das christliche Miteinander der Generationen.  Alte Menschen spielen eine wichtige Rolle bei der Verkündigung und der „Hinführung junger Menschen zum Glauben“, so die Vatikanbehörde. Sie will „einige pastorale Hilfsmittel“ erarbeiten und im Internet sammeln. Den Link zur Seite finden Sie HIER.

Die Altenpastoral im Erzbistum Köln feiert seit 2014 den internationalen Tag der älteren Generationen, den Weltseniorentag am 1. Oktober und lädt auch in diesem Jahr zu einem Forum Kirchliche Seniorenarbeit ins Katholisch-Soziale Institut nach Siegburg ein. Eine detaillierte Ausschreibung zum Forum finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

In 2022 werden wir beide Welttage miteinander sinnbringend verknüpfen und dazu Impulse setzen. Wir bitten bis dahin um ein wenig Geduld.

Für die Zwischenzeit legen wir Ihnen eine Sammlung konkreter Anregungen und Impulse für die Feier am 25. Juli ans Herz:

  • Glücksideen für Großeltern, Postkartenbuch in Zusammenarbeit mit dem Bibelwerk finden Sie auf dieser Webseite
  • Ideensammlung zum Welttag der Großeltern und älteren Menschen 2021 der Erzdiözese Wien finden Sie in folgender Broschüre und auf dieser Webseite
  • Anregungen des Bistums Osnabrück finden Sie auf dieser Webseite


Anregungen des Erzbistums Berlin

  • zur Gestaltung eines Gottesdienstes www.dbk.de/themen/jahr-der-familie
  • zu einer besonderen Postkartenaktion: In den Kirchen liegen Dankeskarten mit drei verschiedenen Motiven aus, die sich die Gemeindemitglieder kostenlos mitnehmen können, um ihren Eltern und Großeltern einfach mal einen Gruß zu schicken und „Danke“ zu sagen. Weitere Informationen und auch Bestellmöglichkeit: www.erzbistumberlin.de/familie

Aktionen zum Weltseniorentag

Gemeinsam mit vielen Akteuren haben wir zum internationalen Tag der älteren Generationen am 1. Oktober einen Seniorenflashmob und weitere Aktionen durchgeführt. Damit wollen wir zeigen, wie vielfältig, lebenswert und wertvoll das Alter in jeder Lebensphase sein kann. Der Flashmob findet jedes Jahr bundesweit in vielen Städten statt. Die Anzahl der sich dort engagierenden Menschen in Vereinen, Institutionen und Kirchen nimmt ständig zu.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen darüber, wie Sie einen Flashmob initiieren und planen können. Hier finden Sie eine kompakte Arbeitshilfe sowie ein umfangreiches Filmmaterial aus den Jahren 2014/15/16. Dies lässt die Freude der Menschen beim Mitgestalten, Tanzen und Singen sichtbar werden und steckt Sie vielleicht an, zum Weltseniorentag selbst einen Flashmob in Ihrer Stadt, mit Ihrer Organisation oder Gruppe zu starten.

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir informieren und beraten Sie gerne!

 

FORUM Kirchliche Seniorenarbeit am Weltseniorentag

Aktuelle Informationen im PDF-Dokument

Sie als engagierter Mensch sind Teil der Geschichte der kirchlichen Seniorenarbeit in dieser Zeit! Sie schreiben Ihre je eigene Geschichte im gemeinsamen unterwegs-Sein mit vielen Akteuren vor Ort weiter, gestalten einen lebendigen intergenerativen Dialog aktiv mit. Unser gesellschaftliches und kirchliches Leben befindet sich in vielfacher Weise in Umbrüchen.

So werden wir die bis Herbst 2021 aktuell wahrnehmbaren Themen, Tendenzen, Resonanzen betrachten und die gemeinsame Zeit am Weltseniorentag dazu nutzen, passende (neue) Impulse und Ideen – Geschichten und Erzählungen – dazu zu finden.

Mit dieser Ankündigung legen wir noch kein Thema fest, sondern halten den Tag offen für künftige Entwicklungen. Es lassen sich vielleicht hoffnungsfrohe Bilder für die gemeinsame Zukunft erkennen, die sich als Zeichen des Zuspruchs verstehen.

Elemente:

  • Impulsvorträge
  • Kreativarbeit, Workshops
  • spiritueller und geistlicher Austausch.

Termin:
Freitag, 1. Oktober 2021 | Beginn: 9:30 Uhr (Stehcafe) | Ende der Veranstaltung: 16:30 Uhr

Eingeladen sind:
Ehren-und Hauptamtliche aus der kirchlichen Seniorenarbeit, Erwachsenenseelsorge, Erwachsenenbildung, Beratung, der sozialen Altenarbeit und Altenhilfe, am Themenfeld der Seniorenarbeit Interessierte.

Kosten (inkl. Verpflegung):
10 € für Ehrenamtliche, 25 € für Hauptamtliche

Ort:
Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26, 53721 Siegburg

Kontakt:
www.leben-in-fuelle.info, altenpastoral@erzbistum-koeln.de

Anmeldung:
herchenbach@ksi.de, 02241 2517 419

Referenten:
Susanne Konzet, ProjektWerkstatt Seniorenbildung, Bonn und Ute Aldenhoff, Referentin Altenpastoral, Leben in Fülle sowie weiteren referierenden Gästen entsprechend der aktuellen Themen des Jahres 2021.

Material zum Download

Weitere Informationen zum Forum finden Sie in unserem Flyer. | Zum Download...


Video zum einstimmen

 

Weitere Informationen zum Flashmob

Seit vier Jahren organisieren wir gemeinsam mit vielen Akteuren in und um Köln zum internationalen Tag der älteren Generationen. Dieser findet immer am 1. Oktober eines jeden Jahres statt. Gemeinsam mit vielen ehrenamtlich und hauptamtlich in der Seniorenarbeit tätigen Menschen, vielen Seniorinnen und Senioren zeigen wir, wie vielfältig, lebenswert und wertvoll das Alter in jeder Lebensphase sein kann. Der Flashmob findet bundesweit in vielen Städten statt. Die Anzahl der sich dort engagierenden Menschen in Vereinen, Institutionen und Kirchen wächst rasant.

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen darüber, wie Sie einen Flashmob initiieren und planen können. Hier finden Sie eine kompakte Arbeitshilfe sowie ein umfangreiches Filmmaterial aus den Jahren 2014/15/16. Dies lässt die Freude der (alten) Menschen beim Mitgestalten, Tanzen und Singen sichtbar werden und steckt Sie vielleicht an, im Jahr 2017 selbst einen Flashmob in Ihrer Stadt, mit Ihrer Organisation oder Gruppe zu starten.

 

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir informieren und beraten Sie gerne!

 

Handout "Seniorenflashmob für Anfänger/innen"

Sie möchten in Ihrer Region ebenfalls einen Seniorenflashmob initiieren?

 

Sie fragen sich, warum man "in Kirche und Pastoral" eine solche Aktion zum Internationalen Tag der Älteren Generationen plant und durchführt?

 

Dann schauen Sie in diese kurze Anleitung und Erklärung | hier...

 

 

Hier sehen Sie Impressionen vom Flashmob 2016

Ein Bericht über den Flashmob und den Weltseniorentag 2016

...und das war der Flashmob 2015

Hier sehen Sie einen Film aus 2014. Er zeigt, wie ein Flashmob funktionieren kann...